Call of Duty: Black Ops 3 : Ein Tweet von Treyarch hat angeblich auf die Entwicklung des Shooters Call of Duty: Black Ops 3 hingewiesen. Ein Tweet von Treyarch hat angeblich auf die Entwicklung des Shooters Call of Duty: Black Ops 3 hingewiesen.

Zum Thema Black Ops 2 ab 11,99 € bei Amazon.de Call of Duty: Black Ops II für 12,99 € bei GamesPlanet.com Anscheinend arbeitet der Entwickler Treyarch derzeit an dem Shooter Call of Duty: Black Ops 3. Zumindest deutet darauf ein Tweet des Teams hin, der mittlerweile wieder gelöscht wurde.

Der NeoGAF-Benutzer »Turkoop« ist auf den besagten Tweet aufmerksam geworden und hat schnell einen Screenshot davon angefertigt. Dem Bericht des Benutzers zufolge war der Tweet wenige Sekunden später wieder verschwunden. Hier der Wortlaut:

»Hinweis für 6 Sekunden, das nächste Spiel beginnt mit einem B und O«

Das deutet in der Tat darauf hin, dass sich Call of Duty: Black Ops 3 bei Treyarch in der Entwicklung befindet. Da bisher noch nicht offiziell bekannt ist, welche Call-of-Duty-Episode im Jahr 2015 erscheinen wird, liegt eine neue Black-Ops-Episode durchaus im Bereich des Möglichen.

Allerdings haben sich bereits zahlreiche NeoGAF-Benutzer zu Wort gemeldet und die Echtheit des Tweets angezweifelt. Nicht wenige behaupten, dass es sich dabei um einen Fake handelt, der lediglich für Aufsehen sorgen soll. Eine offizielle Stellungnahme seitens Treyarch oder dem Publisher Activision zu diesem Thema steht bisher noch aus. Sobald diesbezüglich neue Informationen vorliegen, finden Sie diese natürlich umgehend auf GameStar.de.

» Den Test von Call of Duty: Black Ops 2 auf GameStar.de lesen

Call of Duty: Black Ops 2
In der Mission namens Karma begibt sich David Mason mit seinen Kollegen Harper und Salazar auf die künstliche Insel Colossus.