Call of Duty: Elite : Call of Duty Elite wird am 28. Februar 2014 eingestellt. Das hat der Publisher Activison nun bekannt gegeben. Call of Duty Elite wird am 28. Februar 2014 eingestellt. Das hat der Publisher Activison nun bekannt gegeben. Call of Duty: Elite, der mit Call of Duty: Modern Warfare 3 eingeführt und an ein soziales Netzwerk für Shooter-Spieler erinnernde Online-Service vom Publisher Activision, wird noch diese Woche eingestellt. Das Ende des Dienstes ist für die Abendstunden des kommenden Freitags, den 28. Februar 2014 anberaumt.

Unterstützt wird das Angebot allerdings ohnehin bereits seit geraumer Zeit nicht mehr. Bereits mit Call of Duty: Black Ops 2 kehrte Activision wieder zum bereits zuvor genutzten Season-Pass-System zurück. Mit Call of Duty: Ghosts wurden die beliebtesten Funktionen dann schließlich in die CoD-App übernommen, in die auch neue Elemente wie etwa die Clan-Wars einflossen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt schien Call of Duty: Elite relativ überflüssig - eine Tatsache, aus der man nun die Konsequenzen gezogen hat.

Ehemalige Elite-Mitglieder erhalten als Dank für ihre Treue übrigens zwei Stunden lang doppelte Erfahrungspunkte beim Spielen von Call of Duty: Ghosts, müssen sich dazu aber seit dem 1. Januar 2014 mindestens einmal in den Dienst eingeloggt haben - oder noch vor dessen Abschaltung noch einloggen.

Weitere Einzelheiten zur Abschaltung von Call of Duty: Elite finden sich in der offiziellen Ankündigung von Actvision unter activision.com.

» Call of Duty: Elite - Kostenpflichtiger Premium-Service für Modern Warfare 3

Call of Duty Elite
Im Kalender sieht man auf den ersten Blick, wann Wettbewerbe oder Turniere anstehen.