Call of Duty: Black Ops : Das Entwicklerstudio Treyarch arbeitet weiterhin an neuen Updates für den Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops. Der Abteilungsleiter im Bereich PC-Entwicklung, Cesar Stastny, veröffentlicht über den Kurznachrichtendienst Twitter regelmäßig neue Informationen über anstehende Patches. So bestätigte er in dieser Woche, das kommende Woche ein Update auf die Version 1.06 für Black Ops erscheinen soll.

Gleichzeitig bestätigte er, dass sein Team bereits an einem weiteren Patch arbeitet. Wann dieser erscheinen wird, ist aber noch nicht bekannt. Genauso wenig wie die Patchnotes des kommendes Updates auf die Version 1.06. Vermutlich wird aber ein Bug behoben, der durch den letzten Patch herbeigeführt wurde. Viele Spieler konnten keine Replays mehr im Theatermodus abspielen, die sie vor dem besagten Update aufgenommen haben.

Der Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops wurde am 9. November 2010 veröffentlicht. In der Verkaufsversion war das heiß erwartete Spiel auf vielen Rechnern aber unspielbar: Lags und Ruckler sorgten für Frust bei den Käufern. Mittlerweile sind diese Fehler größtenteils ausgebessert.

Sobald es neue Informationen zu den angekündigten Updates für Black Ops gibt, erfahren Sie es hier auf GameStar.de.

Call of Duty: Black Ops
PC-Screenshots aus der Test-Version