Call of Duty: Ghosts - PC

Ego-Shooter  |  Release: 05. November 2013  |   Publisher: Activision

Call of Duty: Ghosts - Verbesserte Engine auch in Versionen für Konsolen der aktuellen Generation

Der Entwickler Infinity Ward gibt bekannt, dass die Verbesserungen in der Engine für den Shooter Call of Duty: Ghosts auch in den Versionen für die aktuelle Konsolengeneration zu sehen sein werden.

Von Andre Linken |

Datum: 31.05.2013 ; 18:30 Uhr


Call of Duty: Ghosts : Im Ego-Shooter Call of Duty: Ghosts wird zwar keine komplett neue Engine zum Einsatz kommen. Dennoch soll es zahlreiche Verbesserungen hinsichtlich der Grafik geben. Und obwohl das bisher veröffentlichte Material des Spiels hauptsächlich aus der Xbox-One-Version stammte, sollen sich die besagten Verbesserungen auch auf die Fassungen für Konsolen der aktuellen Generation bemerkbar machen.

Dies geht aus einem aktuellen Interview des Magazins IGN mit Mark Rubin von dem Entwicklerstudio Infinity Ward hervor. Dieser stellte klar, dass die optimierte Grafik beispielsweise auch in den Versionen für die PlayStation 3 und Xbox 360 zu sehen sein werden.

»Die >neue< Engine wird sich auch auf die aktuelle Generation auswirken. Wir hatten das bisher nicht erwähnt, doch wir wollen klarstellen, dass sich die neue Engine auch bei der aktuellen Generation bemerkbar machen wird.
Wir können eine Menge Vorteile aus der neuen Engine für die aktuelle Generation ziehen - zahlreiche Verbesserungen bei der visuellen Qualität. Doch bei NextGen müssen wir diese neue Technologie einführen. «

Der Release von Call of Duty: Ghosts ist derzeit für den 5. November 2013 geplant. Eventuell gibt es bei der diesjährigen E3 in Los Angeles (11. bis 13. Juni 2013) bereits neues Material zu sehen.

Call of Duty: Ghosts - PS4-Screenshots
Call of Duty: Ghosts erzählt eine vergleichsweise persönliche Geschichte um unseren Protagonisten Logan Walker, seinen Bruder Hesh und deren Vater sowie die namensgebende Spezialeinheit der Ghosts.
Diesen Artikel:   Kommentieren (49) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar FreddyLP
FreddyLP
#1 | 31. Mai 2013, 18:43
Wirklich? Das kann ich bei den ganzen unglaublich innovativen und spektakulären Neuerungen ja gar nicht glauben!
rate (95)  |  rate (3)
Avatar Mania7
Mania7
#2 | 31. Mai 2013, 18:44
Welche Verbesserungen? Der Dreck unter den Fingernägeln? :D
rate (72)  |  rate (6)
Avatar Kehool
Kehool
#3 | 31. Mai 2013, 18:45
kaum zu glauben.. immerhin gibt es bei dieser engine so revolutionäre features wie: http://www.youtube.com/watch?v=TMYso30L9zI
rate (71)  |  rate (2)
Avatar uncleBen
uncleBen
#4 | 31. Mai 2013, 18:48
anfängerfehler activision -.- ihr müsst das als DLC verkaufen ! das bringt geld und steigert die beliebtheit bei den kunden !
rate (43)  |  rate (1)
Avatar Cenmocay
Cenmocay
#5 | 31. Mai 2013, 18:48
Selbst wenn sie die beste Grafik hätten,das Spiel bleibt der anspruchloseste Shooter auf dem Markt.
rate (32)  |  rate (13)
Avatar Deathtrack999
Deathtrack999
#6 | 31. Mai 2013, 18:48
Ich halt mich jetzt einfach zurück :D
rate (9)  |  rate (2)
Avatar Chaz0r
Chaz0r
#7 | 31. Mai 2013, 18:49
Also haben wir für die PS3 und 360 ein Spiel, was technisch auf dem aktuellsten Stand ist, was doch im Umkehrschluss bedeutet, dass die Version für die One und PS4 wenn nicht zu Release, dann relativ schnell später veraltet ist.
Sofern die Engine nicht deutlich mehr Luft nach oben hat (was ich nicht glaube, da es keine komplett neue Engine ist, sondern ein Upgrade der alten Engine), haben wir also spätestens in den kommenden 2 CoD-Titeln wieder Shooter mit altbackener Grafik.

Schade. CoD mit neuer Engine hätte das Potential gehabt ganz nett zu werden, wenn man nichts gegen Scriptshooter hat. Auch über mehrere Teile hinweg.
Das hat sich dann vermutlich direkt wieder erledigt.
rate (18)  |  rate (2)
Avatar THor2101
THor2101
#8 | 31. Mai 2013, 18:50
Zitat von Kehool:
kaum zu glauben.. immerhin gibt es bei dieser engine so revolutionäre features wie: http://www.youtube.com/watch?v=TMYso30L9zI


hahahahahahaha sehr gut
rate (20)  |  rate (1)
Avatar Blup
Blup
#9 | 31. Mai 2013, 18:54
Und warum ging das bisher nicht? Und warum ist dann dafür die neue XBox zuständig? Ach, ist sie das gar nciht....
rate (6)  |  rate (3)
Avatar DjogoHD
DjogoHD
#10 | 31. Mai 2013, 18:55
Der einzige Teil der Serie der mir gefällt :) aber nur wegen dem Namen und Ghosts Logo. Inhalt ist gleich deswegen wird es nicht gekauft xD
rate (1)  |  rate (16)
1 2 3 ... 5 weiter »

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
15,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop

Details zu Call of Duty: Ghosts

Plattform: PC (PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360, Wii U)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 05. November 2013
Publisher: Activision
Entwickler: Infinity Ward
Webseite: http://www.callofduty.com/ghos...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 97 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 18 von 753 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 17 Einträge
Spielesammlung: 139 User   hinzufügen
Wunschliste: 55 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Call of Duty: Ghosts im Preisvergleich: 13 Angebote ab 14,49 €  Call of Duty: Ghosts im Preisvergleich: 13 Angebote ab 14,49 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten