Call of Duty: Ghosts : Vorbesteller von Call of Duty: Ghosts erhalten eine kostenlose Mehrspieler-Map namens »Free Fall«. Die Karte soll mit einer sich dynamisch verändernden Spielwelt aufwarten. Vorbesteller von Call of Duty: Ghosts erhalten eine kostenlose Mehrspieler-Map namens »Free Fall«. Die Karte soll mit einer sich dynamisch verändernden Spielwelt aufwarten. Vorbesteller des kommenden Shooters Call of Duty: Ghosts werden sich zum Erscheinen des Spiels auf einer Mehrspieler-Karte namens »Free Fall« austoben dürfen. Wie Publisher Activision angekündigt hat, wird die mit einer sich dynamisch verändernden Spielwelt gespickte Map als kostenlose Beigabe in allen Pre-Order-Versionen des Spiels enthalten sein.

»Free Fall« soll ein Paradebeispiel für die neuen dynamischen Karten in Call of Duty: Ghosts sein. Das Spielgeschehen spielt sich hier in einem zerstörten Wolkenkratzer ab, der kurz vor dem Einsturz steht. Unter anderem gibt es Treppenhäuser, die in den leeren Nachthimmel führen, eingestürzte Fahrstuhlschächte und Fensterscheiben, die nun einen furchteinflößenden Boden in mehreren Hundert Metern Höhe bilden. Während des Spielverlaufs soll das ohnehin bereits havarierte Hochhaus immer weiter in sich zusammenfallen.

»Dynamische Map-Events ändern die Art und Weise, wie die Spieler ein Match angehen. Free Fall bildet diese neuen Mechaniken großartig ab. Während das Match weiter voranschreitet, ändert sich die Geometrie der Welt und die Spieler müssen sich spontan an die wechselnden Gegebenheiten anpassen«, so Executive-Producer Mark Rubin zu den neuen dynamischen Elementen im kommenden Call of Duty.

Call of Duty: Ghosts erscheint am 5. November 2013 für die PlayStation 3, die Xbox 360 und den PC. Ableger für die beiden Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One sind ebenfalls vorgesehen und folgen voraussichtlich zum jeweiligen Launch der Geräte.