Zum Thema » Multiplayer-Test Modern Warfare 2 im Check Modern Warfare 2 ab 3,79 € bei Amazon.de Call of Duty: Modern Warfare 2 für 22,99 € bei GamesPlanet.com Der Multiplayer-Modus von Modern Warfare 2sorgte von Beginn an für mächtig Unmut unter den PC-Spielern. Keine dedizierten Server, der Entwickler Infinity Ward setzte auf ein Lobby-System, das sonst fast nur für Xbox-Titel oder Spiele, die Games for Windows Live nutzen, zum Einsatz kommt. Freie Map-Wahl? Ausgeschlossen! Modifikationen? Ausgeschlossen! Und Punkbuster, ein etablierter Cheat-Schutz, der regelmäßig verbessert wird? Ausgeschlossen!

Punkbuster ist zwar auf den Servern des ersten Modern Warfareaktiv, wurde für den Nachfolger allerdings durch VAC (Valves Anti Cheat) ersetzt. VAC arbeitet mehr schlecht als recht in allen Titeln von Valve; Counter-Strike, Team Fortress 2- frei von Mogeleien sind diese Spiele nicht. Zumal sich VAC auch ohne große Probleme deaktivieren lässt.

Modern Warfare 2 :

Kein Wunder also, dass nur wenige Stunden nachdem Modern Warfare 2 veröffentlicht wurde, die ersten Cheats für Infinity Wards Ego-Shooter im Umlauf waren. Weil aber Modern Warfare 2 wie gesagt nicht auf dedizierten Servern läuft, also kein Admin irgendwie einschreiten kann und auch keine Votekick-Funktion existiert, um Schummler aus einer Partie zu werfen, müssen ehrliche Spieler mit den Betrügereien leben. Oder Modern Warfare 2 aufgeben.

Die Lobby-Hacks

Die Fülle der Mogeleien, die Modern Warfare 2 zulässt, ist erschreckend und erstaunlich zugleich. Jan H. hat über 700 Stunden im Multiplayer des Ego-Shooters verbracht und weiß aus Erfahrung: »Seitdem das Spiel draußen ist, gibt es Leute, die Prestige 10 sind und diverse Embleme benutzen, die man erst nach zig hundert Stunden, wenn überhaupt, erhält. Diese Leute haben einen Rang-Hack benutzt. Anfangs gab es Programme, die alle Achievements, Waffen und Perks frei schalteten. So war man dann innerhalb von fünf Minuten auf Prestige 10 mit allen Herausforderungen. Normalerweise würde man dafür mindestens 600 Spielstunden benötigen.«

Modern Warfare 2 : So genannte Trainer bieten die unterschiedlichen Cheats oft in überschaubaren Menüs an. So genannte Trainer bieten die unterschiedlichen Cheats oft in überschaubaren Menüs an. So genannte Lobby-Hacks können allerdings nicht nur das Spiel für den Host (also für denjenigen, auf dessen Rechner und über dessen Internetleitung die Partie ausgetragen wird) sondern für alle teilnehmenden Spieler verändern. Wer Pech hat und über eine entsprechend gehackte Lobby an einer Partie teilnimmt, darf sich beispielsweise darüber wundern, warum er nach nur wenigen Abschüssen plötzlich mehrere Ränge aufgestiegen, vielleicht sogar schon den Prestige-Rang 10 (goldenes Totenkopfsymbol) erreicht hat. Für ehrliche Spieler ist das nicht nur enorm ärgerlich, sondern kann auch ganz andere Folgen haben. Immerhin hat Valve bereits mehrere tausend Spieler wegen vermeintlicher Mogelei gebannt. Bei zirka 12.000 der zu Unrecht Gestraften haben sich die Entwickler allerdings schon entschuldigt und deren Keys wiederhergestellt. Die 12.000 Spieler bekamen Left 4 Dead 2 als Entschuldigungsgeschenk.

Andere Lobby-Hacks machen alle Spieler deutlich schneller oder verpassen ihnen unmerklich einen sehr hohen Ping, also eine sehr träge reagierende Internetverbindung. So kann der Host, dessen Ping auf Null steht, einfach viele Treffer landen. Gerüchten zufolge soll es gar einen Hack geben, der Spieler gleich mehrere Ränge zurück stuft, wenn sie den Host erledigen.