Call of Duty: Modern Warfare 2 - PC

Ego-Shooter  |  Release: 10. November 2009  |   Publisher: Activision Blizzard
Seite 1 2

Modern Warfare 2 - Activisions Q&A zur deutschen Version

Im aktuellen Q&A zu Modern Warfare 2 besteht Activision weiter darauf: »Die deutsche Version wurde nicht gekürzt«

Von Christian Fritz Schneider |

Datum: 11.11.2009 ; 11:45 Uhr


Modern Warfare 2 : Modern Warfare 2 Shooting Modern Warfare 2 Shooting Auch im aktuellen Fragebogen zur deutschen Version von Call of Duty: Modern Warfare 2 heißt es von Seiten des Publishers Activision Blizzard, dass das Spiel hierzulande ungekürzt erschienen ist. Die umstrittene Flughafenszene sei allerdings in einer veränderten Fassung enthalten: »Versucht der Spieler in dieser Undercover-Mission absichtlich Zivilisten zu töten, wird er daran erinnert, dass er als Agent nicht befugt ist, dies zu tun. Der Spielablauf wird dann angehalten und der Spieler zum letzten bewältigten Kontrollpunkt zurückgeführt.«

Weiter heißt es in dem offiziellen Q&A, dass der Spieler in keiner Fassung des Spiels angehalten oder dafür belohnt wird, Zivilisten in irgendeiner Weise zu schaden. Dieser Aussage können wir nur bedingt zustimmen. Es gibt zwar keine spezifischen Erfolge für das Töten von Zivilisten, doch es ist in der internationale Fassung durchaus möglich, allgemeine Achievements freizuschalten (beispielsweise »Dreier«). Zur Erklärung: Der Entwickler Infinity Ward hat es scheinbar versäumt, die Belohnungsvergabe für diesen Abschnitt des Spiels zu deaktivieren.

Zur Begründung, warum die Flughafenszene überhaupt im Spiel ist, greift der Publisher auf bekannte Aussagen zurück: »Die Szene im Flughafen zeigt die Bösartigkeit und Kaltblütigkeit eines abtrünnigen russischen Bösewichts und seiner Einheit. Durch diese Handlungen der Gegenspieler wird die Dringlichkeit der Mission des Spielers aufgezeigt, diese zu stoppen Activision ist bestrebt, deutschen Spielern die volle Gameplay-Erfahrung zu ermöglichen, und hat deshalb diese Szene in der deutschen Fassung (unter Einhaltung der deutschen Gesetzeslage) nicht herausgeschnitten.«

Zuletzt geht das Q&A auf Fragen zu Importversionen und zur deutschen Lokalisierung ein und erklärt, warum sich die Spieler aus Sicht von Activision für die deutsche Version entscheiden sollten.

Fragen zur Steampflicht, zur Aktivierung von internationalen Versionen oder dem Wechsel der Sprache werden nicht beantwortet.

» Das komplette Q&A von Activision zur deutschen Version von Modern Warfare 2 lesen Sie auf Seite 2.

Call of Duty: Modern Warfare 2 - PC-Screenshots
Diesen Artikel:   Kommentieren (27) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Guardianslive
Guardianslive
#1 | 11. Nov 2009, 12:00
Ich bin in der Mission durch gelaufen ohne auch nur ein einziges Mal zu Feuern. Weder auf Zivilisten, noch auf Wachpersonal oder SWAT Einheiten. Drecksszene. Eine PR Maßnahme für Gewaltgeile Kiddys und realitätsfremder als jeder Steven Seagal!
rate (72)  |  rate (35)
Avatar Gnarf
Gnarf
#2 | 11. Nov 2009, 12:01
Joah, nachdem sie bei MW1 schon gelogen haben, erdreisten sie sich auch bei MW2 nochmal, nur damit ihnen die paar Extrakröten der dt. Version nicht entgehen.
Die Pressemitteilung wirkt eher wie ne unbeholfene Ansammlung von Buzzwords mit ein paar eingestreuten Erklärungsversuchen. Nicht besonders professionell.
rate (37)  |  rate (2)
Avatar inglese
inglese
#3 | 11. Nov 2009, 12:08
Ich sage dazu nur: Mauern & Taktieren (und die unangenehmen Dinge erst gar nicht ansprechen) - mehr fällt mir dazu leider nicht ein, außer, dass ich dieses Spiel boykottieren werde, obwohl ich CoD4 noch immer spiele!
rate (36)  |  rate (20)
Avatar Kit Kat
Kit Kat
#4 | 11. Nov 2009, 12:25
Bin nach wie vor froh es nicht gekauft zu haben. Zwei Leute in meinem Bekanntenkreis haben es sich geholt und sind maßlos enttäuscht.
Wenn ich das Gelaber oben lese fühle ich mich in meiner Entscheidung bestätigt.
rate (35)  |  rate (13)
Avatar Lonewolf
Lonewolf
#5 | 11. Nov 2009, 12:27
Also ich Persönlich fand die Mission sehr heftig und hätte kein Problem das man die rausschneidet.
Ich habe auch nicht auf die Zivilisten geschossen, aus Prinzip, nur am Schluss habe ich auf die Spezialeinheit gefeuert.
rate (11)  |  rate (8)
Avatar markw
markw
#6 | 11. Nov 2009, 12:32
Natürlich ist die Szene brutal, keine Frage, aber immer so sinnlose Diskussionen zu entfachen ist einfach der größte Witz!
Spielt das Game, wenn euch das stört, müsst ihr eben davon weichen - man kann es keinem recht machen, es gibt immer irgendwas auszusetzen.....
rate (28)  |  rate (20)
Avatar Rupert_The_Bear
Rupert_The_Bear
#7 | 11. Nov 2009, 12:43
Gott, was für ein unbeholfener Haufen. Das waren sie schon vorm Release, mit ihren lächerlichen Begründungen und Verteidigungen und das sind die nach dem Release genauso. Gut, die konnten mal gute Spiele machen (Hat sich mit dem Teil geändert), aber wenn ich schon so einen Robert Bowling sehe, der auf dem Foto aussah, als hätte der den IQ einer Kaffeemaschine, dann wundert mich das echt, wie diese Leute Frage und Antwort stehen können.
rate (13)  |  rate (3)
Avatar Luthien
Luthien
#8 | 11. Nov 2009, 13:05
Zitat von markw:
Natürlich ist die Szene brutal, keine Frage, aber immer so sinnlose Diskussionen zu entfachen ist einfach der größte Witz!
Spielt das Game, wenn euch das stört, müsst ihr eben davon weichen - man kann es keinem recht machen, es gibt immer irgendwas auszusetzen.....


ja aber ich finde es wichtig dass sich der Widerstand auch bildet und äussert. DAS ist auch deutsche Spielkultur und zeigt, dass wir keine Zombie-kellerkinder-oder anderweitig verstumpfte Gesellschaftsleichen sind.
rate (22)  |  rate (2)
Avatar El Chefo
El Chefo
#9 | 11. Nov 2009, 13:08
Ich habe das Spiel mal durchgespielt und hatte das Gefühl das die Mission nur des Skandal-Effekts wegen drinnen ist. Sie steht in keinem wichtigen Zusammenhang mit der restlichen (übrigens total chaotischen) Story und ist auch spielerisch absolut entbehrlich.
Hätte IW sich sparen können, die restlichen Restriktionen haben doch auch schon genung Publicity erzeugt
rate (8)  |  rate (1)
Avatar varg696
varg696
#10 | 11. Nov 2009, 13:10
Liebe Gamestar, könntet ihr in eurem Q&A noch bitte dazu schreiben, ob man mit ner PEGI Version auch mit nem Freund Coop spielen kann, welcher die USK Version besitzt? Ich habe dies gestern versucht und bekam ne Fehlermeldung wegen einer Protokolversion usw...

@Community: Hat sonst noch wer dieses Problem?

@Flughafenszene: Unnötig, geschmacklos und weit davon entfernt irgendwie Anti-Krieg/Terror zu sein. Hab allerdings noch nie erlebt dass eine Szene in einem PC Spiel solch Gefühle auslöst!
rate (5)  |  rate (0)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
10,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
4,95 €
Versand s.Shop
Call of Duty: Modern Warfare 2 ab 4,95 € bei Amazon.de
NEWS-TICKER
Donnerstag, 27.11.2014
19:05
18:24
18:13
17:16
16:41
16:01
15:56
15:50
15:05
14:52
14:47
14:34
13:45
13:42
13:05
12:43
12:29
11:45
11:44
10:55
»  Alle News

Details zu Call of Duty: Modern Warfare 2

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 10. November 2009
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Infinity Ward
Webseite: http://www.modernwarfare2.com
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 267 von 5767 in: PC-Spiele
Platz 54 von 756 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 44 Einträge
Spielesammlung: 1438 User   hinzufügen
Wunschliste: 198 User   hinzufügen
Modern Warfare 2 im Preisvergleich: 5 Angebote ab 10,99 €  Modern Warfare 2 im Preisvergleich: 5 Angebote ab 10,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten