Call of Duty: Modern Warfare 3 : Call of Duty 3 soll auf kontroverse Inhalte verzichten. Call of Duty 3 soll auf kontroverse Inhalte verzichten. Einige Kritiker werfen den Entwicklern der Shooter-Serie Call of Duty - insbesondere der Modern-Warfare-Episoden - vor, dass diese bei ihrer Arbeit absichtlich kontroverse Themen einfließen lassen, um mehr Aufmerksamkeit für die Spiele zu erhalten.

Diesen Behauptungen stellt sich jetzt Glen Schofield, der Chef des an Call of Duty: Modern Warfare 3 beteiligten Entwicklerstudios Sledgehammer Games, im Rahmen eines Interviews entgegen. Laut seiner Aussage seien die Vorwürfe haltlos und unbegründet.

»Weißt du, die Call-of-Duty- und die Modern-Warfare-Serien basieren auf fiktiven Geschichten. Diese haben wir uns selbst ausgedacht, es handelt sich um Fantasie. Es dreht sich alles darum, den Spieler mitten in ein großes Blockbuster-Erlebnis zu stecken. Wir verschwenden keinen Gedanken darüber, wie weit wir gehen können. Wir haben vor allem, was in der realen Welt basiert, großen Respekt. Wir denken uns die Geschichten aus. Das ist kein Mangel an Respekt gegenüber irgendjemanden. Es ist Kunst.«

In seinen weiteren Ausführungen stellte Schofield zudem nochmals klar, dass man sich bei den Arbeiten an den Call-of-Duty-Spielen nicht hinsetzen und absichtlich kontroverse Themen planen würde.

»Wir versuchen nichts zu machen, das kontrovers ist. Wir setzen uns nicht hin und entscheiden, etwas kontroverses zu machen, nur um die Leute zu beeindrucken. Wir versuchen eine gute Geschichte zu erzählen und nochmals - es ist alles fiktiv.«

Bereits im Juli dieses Jahres erklärte der Creative Strategist Robert Bowling von Infinity Ward, dass Modern Warfare 3 anders als sein direkter Vorgänger auf kontroverse Inhalte verzichten werde. Die Konkurrenz geht ähnliche Wege: Der Produzent Patrick Bach gab ebenfalls im Juli bekannt, dass Kontroversen zwar gut für das Marketing seien, aber Battlefield 3 diese Art von Aufmerksamkeit nicht brauchen würde.

Wir kontrovers Call of Duty: Modern Warfare 3 wirklich ist, werden wir spätestens ab dem 8. November 2011 wissen. Dann kommt der Shooter hier zu Lande auf den Markt.