Call of Duty: Modern Warfare 3 : Call of Duty: Modern Warfare 3 bricht einen weiteren Rekord. Call of Duty: Modern Warfare 3 bricht einen weiteren Rekord. Der Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 bricht einen Rekord nach dem anderen. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass von dem Actionspiel aus dem Hause Infinity Ward mehr als zwölf Millionen Exemplare innerhalb der ersten Woche nach dem Release verkauft wurden.

Mittlerweile liegen weitere Zahlen vor. Demnach hat Call of Duty: Modern Warfare 3 innerhalb von nur fünf Tagen nach dem Verkaufsstart einen weltweiten Umsatz in Höhe von 775 Millionen Dollar erzielt und somit einen neuen Rekord aufgestellt. Zum Vergleich: Call of Duty: Black Ops brachte es im selben Zeitraum auf 650 Millionen und Call of Duty: Modern Warfare 2 auf 550 Millionen Dollar.

Auch die Multiplayer-Aktivität ist laut Aussage des Publishers Activision rekordverdächtig. So meldete Microsoft sieben Millionen Multiplayer-Stunden zum Ende des Release-Tages am 8. November 2011. Bei Black Ops waren es damals 5,9 Millionen Stunden.

Konkrete Zahlen aus Deutschland liegen bisher allerdings noch nicht vor.