Call of Duty: United Offensive : Niemand kämpft allein - außer im Singleplayer Niemand kämpft allein - außer im Singleplayer Lieber spät als nie hat sich wohl Publisher Activison gedacht und nun den offiziellen E3-Trailer zu Call of Duty: United Offensive freigegeben. In dem rund 21 MByte großen Trailer sind zahlreiche neue Kriegs-Schauplätze zu sehen. Hoch über den Wolken kämpfen Sie in einem Bomber gegen deutsche Abfangjäger, als russischer Soldaten werden sie von Stukas angegriffen und an der Westfront müssen Sie im Winter 1944 den Weg zum Rhein freikämpfen. Entwickler Gray Matter Software will das Addon von Call of Duty bis Herbst 2004 fertig stellen.

Abonnenten des Premium-Service laden sich das Video am besten bequem vom Gamestar-Server herunter.