Call of Duty: World at War : Call of Duty: World at War Call of Duty: World at War Die Entwickler von Treyarch haben an diesem Wochenende die aktuelle Version der Mod-Tools für den Ego-Shooter Call of Duty: World at War veröffentlicht. Diese tragen die Versionsnummer 1.2 und wurden von einigen Fehler wie zum Beispiel einen Crash-Bug beim "Lighting Process" bereinigt. Zudem wurde ein Problem in Bezug auf den Konverter behoben. Das Paket bringt 40 MByte auf die Downloadwaage.

Als Private Miller kämpfen Sie bei Call of Duty: World at War auf pazifischen Inseln gegen Japaner, als russischer Soldat Petrenko geht’s gegen die Deutschen in Stalingrad, um und in Berlin zur Sache. Sie merken: Die Kämpfe im fünften Teil der Serie finden wieder im Zweiten Weltkrieg statt.

» Den ausführlichen Testbericht von Call of Duty: World at War auf GameStar.de lesen.

Call of Duty: World at War