Civilization 4 : Wenn Sie Civilization 4 zum Vorsitzender der UNO gewählt werden, haben Sie das Spiel gewonnen. Wenn Sie Civilization 4 zum Vorsitzender der UNO gewählt werden, haben Sie das Spiel gewonnen. Auch in Civilization 4 hat der Spieler wieder zahlreiche Möglichkeiten den Sieg zu erzielen. Im Gegensatz zu den letzten Civ 3-Addons gibt es im vierten Teil jedoch nur die sechs klassischen Siegbedingungen: Zeitsieg, Vernichtung aller Feinde, Welteroberung, Kultursieg, Weltraumrennen und Diplomatiesieg. Zu jedem Spielgewinn hat Entwickler Firaxis ein spezielles Rendervideo angefertigt, wovon Sie jeweils einen Screenshots in unserer Online-Galerie finden.

Hier die Siegbedingungen im Detail:

Zeitsieg (Time): Es gewinnt der Spieler, der am Ende des Spiels im Jahre 2050 die meisten Punkte erzielt hat. Vernichtung aller Feinde (Conquest): Es gewinnt der Spieler, der zuerst alle gegnerischen Nationen besiegt hat. Weltherrschaft (Domination): Durch militärische Stärke und diplomatisches Geschick kontrollieren Sie einen vorher festgesetzten Anteil der Weltbevölkerung und der Landmasse. Kultursieg (Cultural Victory): Wenn drei Ihrer Städte den kulturellen Status Legendär erreicht haben, gewinnen Sie das Spiel. Weltraumrennen (Space Race): Wie in allen Civ-Spielen bisher: Wer zuerst sein Raumschiff fertiggestellt hat und Siedler nach Alpha Centauri schicken kann, gewinnt das Spiel. Diplomatiesieg (Diplomatic Victory): Wenn Sie es schaffen zum Generalsekretär der Vereinten Nationen gewählt zu werden, gewinnen Sie das Spiel.