Civilization 6 : Wunder spielen für den Kultursieg und den Punktesieg eine wichtige Rolle. Wunder spielen für den Kultursieg und den Punktesieg eine wichtige Rolle.

Mit Civilization 6 ändert sich einiges an den Siegtypen verglichen mit dem fünften Teil und seinen Erweiterungen. Zum Beispiel fällt der Diplomatiesieg komplett weg und wird durch den neuen Religionssieg ersetzt. Aber auch an allen anderen Wegen zum Sieg haben die Entwickler geschraubt. In unserer Übersicht zeigen wir alle Arten, auf die man eine Partie Civilization 6 gewinnen kann.

Welche Fraktion für welchen Sieg? Alle Anführer und Boni im Überblick

Der Herrschaftssieg in Civilization 6

Der Herrschaftssieg kehrt zurück zu seiner Originalform aus Civilization 5: Ihn erringt der letzte Spieler, der noch seine ursprüngliche Hauptstadt besitzt. Wir müssen also nicht mehr wie noch in den Erweiterungen von Civ 5 alle anderen Hauptstädte selbst erobern - solange alle anderen Spieler nur die ihre verlieren.

Civilization 6
Unser französisches Imperium breitet sich langsam aus. Links nahen die Chinesen heran, oben buhlen wir um die Gunst mehrerer Stadtstaaten.

Das erlaubt fiese Schachzüge: Schnappt sich ein Feind die Hauptstädte aller anderen Spieler und wir klauen ihm dann seine weg, gewinnen wir sofort. Denn wir haben als letzter unsere Hauptstadt, obwohl wir selbst nur eine andere erobert haben! Dies bedeutet auch, dass wir uns selbst vor Hauptstadt-Dieben vorsehen müssen. Wir haben allerdings nicht automatisch verloren, wenn wir unsere eigene verlieren, solange noch mehrere andere Spieler ihre halten.

Der Wissenschaftssieg in Civilization 6

Der Wissenschaftssieg geht an den ersten Spieler, der eine Kolonie auf dem Mars etabliert. Das erfordert mehrere Schritte. Zunächst müssen wir Raketenwissenschaft erforschen und einen Raumhafen bauen. Von dort aus können wir einen Satelliten ins All schicken. Dies wird alle anderen Spieler alarmieren, dass wir einen Wissenschaftssieg versuchen.

Civilization 6 : Für den Wissenschaftssieg müssen wir verschiedene hochmoderne Technologien erforschen. Für den Wissenschaftssieg müssen wir verschiedene hochmoderne Technologien erforschen.

Als nächstes müssen wir einen Menschen auf den Mond schicken. Dazu brauchen wir die Satelliten-Technologie und können dann in jeder Stadt mit einem Raumhafen das Mondlandungs-Projekt starten. Es belohnt uns mit einem dicken Batzen Kulturpunkte.

Zuletzt beginnen wir das Marsprojekt. Dafür brauchen wir gleich drei Technologien: Kernspaltung, Robotik und Nanotechnik. Wir müssen in unseren Raumhäfen drei Module für die Mission zum Mars bauen und ins All schicken. Mit mehreren Häfen gleichzeitig können wir diese praktischerweise parallel produzieren. Haben wir alle drei abgeschossen, gewinnen wir das Spiel.

Der Kultursieg in Civilization 6

Der Kultursieg läuft über Tourismus, soll aber etwas einfacher zu berechnen sein als der Einflusswert aus Civilization 5: Wir müssen mehr fremde Touristen in unser Land locken, als Bürger der anderen Staaten Urlaub zuhause im eigenen Land machen.

Civilization 6 : Wunder ziehen Touristen ins Land. Wunder ziehen Touristen ins Land.

Tourismus generieren wir durch Handelsrouten, gemeinsame Regierungen, offene Grenzen, sowie durch große Werke, Artefakte und Relikte im Besitz unserer Zivilisation. Spezielle Gebäudetypen steigern ebenfalls die Urlaubsattraktivität, nämlich heilige Stätten, Nationalparks und Weltwunder.

Der Religionssieg in Civilization 6

Der neue Religionssieg ersetzt den alten Diplomatiesieg. Hierzu müssen wir unsere Religion zum dominanten Glauben jeder anderen Zivilisation machen.

Civilization 6 : Glaubenseinheiten können sich nun untereinander bekriegen, selbst wenn Frieden herrscht. Glaubenseinheiten können sich nun untereinander bekriegen, selbst wenn Frieden herrscht.

Die dominante Religion ist immer die, der eine Mehrheit der Städte eines Volks folgen - wir müssen aber nicht jede einzelne Stadt bekehren. Unser Glaube verbreitet sich passiv in benachbarten Zivilisationen, aber für den Religionssieg sollten wir mit Missionaren und Aposteln nachhelfen.

Der Punktsieg in Civilization 6

Wenn bis zum Jahr 2050 (oder ein manuell vom Spieler eingestelltes Datum) niemand einen der anderen Siegtypen schafft, kommt der Punktsieg ins Spiel: Er geht einfach an den Spieler mit der höchsten Punktzahl.

Die wird durch erforschte Technologien, Bevölkerungs- und Stadtzahl, militärische Errungenschaften, Glaube, große Persönlichkeiten und Weltwunder bestimmt.