Zum Thema Civilization 6 ab 19,98 € bei Amazon.de Sid Meier's Civilization VI für 42,99 € bei GamesPlanet.com Es ist keine große Überraschung, aber endlich bestätigt: Wie vermutet wird Civilization 6 nicht nur unterschiedliche Völker, sondern pro Nation auch unterschiedliche Herrscher bieten. Die Neuerung gegenüber dem Vorgänger Civilization 5 wurde bereits nach einem Leak vermutet.

Die offizielle Webseite von Civilization 6 unterstreicht das nun mit neuen Informationen und einem Trailer zum zweiten Herrscher Griechenlands: Neben dem Athener Perikles wird die Spartanerin Gorgo spielbar sein.

Königin und Mutter Spartas

Die Königin Spartas und Frau von Leonidas dem Ersten hat mit »Thermopylae« eine eigene Fähigkeit: 50 Prozent der Stärke aller besiegten Feindeinheiten wird in Kulturpunkte umgewandelt. Außerdem hat sie als KI-Spielerin eine eigene Agenda mit »With Your Shield Or On It«: Sie wird keine Spezialressourcen in Friedensverhandlungen abtreten und mag nur solche Nationen, die bisher noch keinen Konflikt verloren haben. Perikles ist hingegen großer Freund von friedlicheren Nationen, die im Einklang mit Stadtstaaten leben.

Wie Perikles führt sie Hopliten ins Feld und kann die Akropolis als Spezialgebäude bauen, die Schilde der Krieger tragen allerdings das Siegel Spartas und die Hauptstadt ist selbstverständlich auch nicht Athen.

Weitere Anführer für andere Nationen wurden noch nicht angekündigt. Auch gibt es noch keine Details zu Mikrotransaktionen oder kostenlosen DLCs - dafür würden sich die zusätzlichen Herrscher ja geradezu anbieten.

Civilization 6 erscheint am 21. Oktober PC-exklusiv.