Coaster Park Tycoon : RollerCoaster Tycoon wurde zeitweise von Frontier Developments entwickelt - und das nicht unerfolgreich. Nun kehrt das Studio mit der eigenen Marke Coaster Park Tycoon zum bewährten Spielprinzip der Vergnügungsparksimulationen zurück. RollerCoaster Tycoon wurde zeitweise von Frontier Developments entwickelt - und das nicht unerfolgreich. Nun kehrt das Studio mit der eigenen Marke Coaster Park Tycoon zum bewährten Spielprinzip der Vergnügungsparksimulationen zurück.

Wer sich noch nicht ausführlich mit der Vergangenheit des Entwicklerstudios Frontier Developments beschäftigt hat, für den ist das Unternehmen wohl ausschließlich mit dem Namen Elite: Dangerous verbunden. Doch schon vor der immens erfolgreichen Schwarmfinanzierung der Weltraum-Simulation hat sich das Entwicklerteam einen Namen machen können: Mit der Vergnügungspark-Simulation RollerCoaster Tycoon, für die es seit 2002 eine Weile verantwortlich war.

Alleine RollerCoaster Tycoon 3 hat sich bis heute rund zehn Millionen Mal für den PC verkaufen können. Kein Wunder also, dass Frontier Developments auch in diesem Genre weiterhin vertreten bleiben möchte. Und zwar mit dem nun neu angekündigten Coaster Park Tycoon.

Viel bekannt ist zum neuen Projekt der Elite-Dangerous-Macher indes noch nicht. Bekannt gegeben wurde der Start der Entwicklungsarbeiten lediglich im Rahmen einer Investoren-Information, bei der auch über einige Entlassungen gesprochen wurde.

Bekannt ist bisher aber, dass Coaster Park Tycoon auf dem bewährten Tycoon-Gameplay aufbauen und noch 2016 exklusiv für den PC erscheinen soll.

»Coaster-Park-Spiele sprechen viele Leute sehr an, das hat bereits RollerCoaster Tycoon 3 bewiesen. Es ist ein Bereich, für den Frontier eine unerreichte Expertise und Passion entwickelt hat - und einer, zu dem wir schon seit langem wieder zurückkehren wollen. Wir wollen, dass Coaster Park Tycoon ein weiterer bedeutungsvoller Schritt vorwärts für das Simulations-Genre wird und sich neben Elite: Dangerous als weitere von uns selbst vertriebene Marke etabliert.«

Die Rechte an der zeitweise von Frontier Developments entwickelten und von Chris Sawyer erfundenen RollerCoaster-Tycoon-Reihe liegen übrigens mittlerweile bei Atari. Mit Coaster Park Tycoon etabliert der Elite-Dangerous-Entwickler nun also eine komplett neue und eigene Marke, die jedoch auf dem bewährten Spielprinzip von damals aufbaut.

Bildmaterial gibt es zu Coaster Park Tycoon bisher noch nicht.