Conan Exiles : Conan Exiles ist nach Age of Conan das zweite Funcom-Spiel mit Barbaren-Lizenz. Statt einem klassischen MMO-Rollenspiel folgt man aber dem derzeitigen Trend der Online-Survival-Spiele wie Ark und Rust. Conan Exiles ist nach Age of Conan das zweite Funcom-Spiel mit Barbaren-Lizenz. Statt einem klassischen MMO-Rollenspiel folgt man aber dem derzeitigen Trend der Online-Survival-Spiele wie Ark und Rust.

Der Entwickler Funcom hat mit Conan Exiles ein neues Open-World-Survivalspiel angekündigt. Zwei Pre-Alpha-Screenshots und ein Cinematic-Trailer finden sich unterhalb der News.

Exiles lässt sich als Kreuzung zwischen klassischen Online-Survival-Spielen (Ark, Rust, DayZ) und dem Universum von Conan dem Barbaren beschreiben. Spieler können offizielle, als auch private Server betreten oder auch alleine spielen. Funcom erklärt aber, dass Conan Exiles mit einem Fokus auf den Mehrspieler entwickelt wird.

Spielelemente sind das Aufbauen von Siedlungen, das Herstellen von Ausrüstung und Waffen und die klassische Survival-Komponente mit dem Kampf gegen die Natur und feindliche Mitspieler. Letztere lassen sich laut Funcom für die Gunst der Götter opfern. Was das »soziale« Feature bringt, ist aber noch nicht bekannt.

Conan Exiles soll zunächst im Sommer 2016 für den PC im Early Access erscheinen, der finale Release kommt auch für PlayStation 4 und Xbox One. Conan Exiles ist nach Age of Conan Funcoms zweites Spiel mit der Barbaren-Lizenz.

Conan Exiles