Crysis 2 : Der heimliche Star im Ego-Shooter Crysis 2wird bekanntlich der neue Nanosuit sein, den der Hauptcharakter trägt. Dieser moderne Kampfanzug besitzt verschiedene Fähigkeiten, die seinem Träger zu mehr Durchschlagskraft im Gefecht verhelfen.

Im Rahmen der Anfangsphase des Shooters lernen die Spieler diese Fähigkeiten nach und nach kennen - jedoch nicht alle. Laut der Aussage von Nathan Camarillo (Crytek) im Rahmen eines aktuellen Interviews gebe es mehrere versteckte Fähigkeiten, die man nur durch das Experimentieren mit dem Anzug entdecken würde.

» Die Preview von Crysis 2 auf GameStar.de lesen

Camarillo gibt auch ein Beispiel für eine solche nicht dokumentierte Fähigkeit. Befindet sich der Spieler im »Armor«-Modus und schaut durch das Zielfernrohr einer Waffe, bewirkt die Aktivierung der Sprintfähigkeit eine Verdichtung der Muskeln. Die Konsequenz: Die Waffe wird stabilisiert, was wiederum das Zielen erleichtert.

Nach Aussage von Camarillo seien es diese Kleinigkeiten, die dem Spieler sowohl in der Solo-Kampagne als auch im Multiplayer-Modus einen gewissen Vorteil verschaffen würden. Daher animiert er alle Spieler zum Experimentieren mit dem Anzug.

Bild 1 von 118
« zurück | weiter »
Crysis 2
Nur die Ceph dürfen New York kaputt machen, die Levels sind ansonsten nur oberflächlich zerstörbar. Häusereinstürze kriegen wir nur in Scriptsequenzen zu sehen.