Interview mit Cryteks Cevat Yerli : CryEngine 3 - Cevat Yerli im Gespräch mit Heiko Klinge CryEngine 3 - Cevat Yerli im Gespräch mit Heiko Klinge Auf der Entwicklerkonferenz GDC hat der Frankfurter Spieleentwickler Crytek kräftig für seine neuste CryEngine 3 getrommelt. Natürlich hat sich unser Mann vor Ort, GameStar-Redakteur Heiko Klinge, nicht die Gelegenheit entgehen lassen und mit dem Crytek-CEO Cevat Yerli über das neue Entwicklerpaket zu sprechen und ihn nach den Zukunftsplänen des Studio zu fragen.

Demnach wird schon das nächste Crytek-Spiel die CryEngine 3 benutzen und vermutlich schon Mitte 2010 erscheinen. Bisher hat der Entwickler noch kein neues Spiel offiziell angekündigt. Crytek hatte im November 2007 Crysis fertiggestellt und arbeit seitdem an einem neuen Titel. Das Zusatzspiel Crysis Warhead wurde von der Budapester Niederlassung entwickelt und erschien im September 2008.

Die ersten Veröffentlichungen, die die neue Engine nutzen, erwartet Yerli irgendwann im nächsten Jahr. Auf die Frage, ob das erste Spiel wieder von Crytek stammen wird, konnte er nur vermuten, dass dies wohl der Fall sein wird - es sei denn, ein anderer Entwickler sei mit seinem Projekt schneller, was Crytek natürlich niemandem verbietet.

» Mehr über die CryEngine 3 und was Cevat Yerli über die PC-Zukunft von Crytek gesagt hat, lesen Sie in unserem Hardware-Special.