Cyberpunk 2077
Weil bei den Psychos meist der ganze Körper mit Titan überzogen ist, rückt die Spezialeinheit mit panzerbrechender Munition an.

Wie die Entwickler von CD Projekt RED über einen Livestream bekanntgegeben haben, wird ihr Rollenspiel im Cyberpunkt-Universum offiziell Cyberpunk 2077heißen.

Der »Witcher-Nachfolger« basiert auf dem Pen&Paper-Rollenspiel Cyberpunk 2020 aus dem Jahre 1990. Laut Angaben der Entwickler arbeitet dessen Schöpfer Mike Pondsmith eng mit den Game-Designern des Spiels zusammen. Das System von Cyberpunk 2020 sei speziell angepasst worden, um zu einem modernen Rollenspiel zu passen.

Der Titel soll in der Sandbox-Umgebung der Metropole »Night City« spielen. Die Geschichte des Spiels richtet sich dabei an ein erwachsenes Publikum, ist non-linear und soll so mehrere Handlungsstränge bieten. Außerdem soll es laut den Entwicklern eine Vielzahl an Waffen, Ausrüstung und Implantaten geben, mit denen man seinen Charakter verbessern kann.

Einen Release-Zeitraum gaben die Entwickler im Stream noch nicht bekannt.