Dark Souls : Die Hardcore-Rollenspielreihe Dark Souls hat sich weltweit über 8,5 Millionen Mal verkaufen können. Die Hardcore-Rollenspielreihe Dark Souls hat sich weltweit über 8,5 Millionen Mal verkaufen können.

Zum Thema Dark Souls 2 ab 24,99 € bei Amazon.de Das Entwicklerstudio FromSoftware hat auf der E3 2015 aktuelle Verkaufszahlen für seine Hardcore-Rollenspielreihe Dark Souls bekannt gegeben. Insgesamt konnten sich die bisher zwei Spiele in sämtlichen Ausführungen und mit allen Add-ons weltweit mehr als 8,5 Millionen Mal verkaufen.

Alleine das erste Dark Souls kommt auf 2,828 Millionen verkaufte Exemplare. Immerhin noch 2,765 Millionen Mal ging Dark Souls: Prepare to Die Edition über die Ladentheke. Dark Souls 2 wiederum wird von 2,311 Millionen Spielern gespielt. Und Dark Souls 2: Scholar of the First Sin verkaufte sich bisher weltweit 600.000 Mal.

Interessant ist dabei insbesondere der Anteil der PC-Versionen: 3,2 Millionen Mal wurden die einzelnen Ableger der Reihe bisher für den PC verkauft. Das macht etwa 40 Prozent der Gesamtverkaufszahlen aus und liegt wohl deutlich über dem Durchschnitt anderer Multiplattform-Spiele. Einen Großteil der verkauften Exemplare stellt übrigens die Prepare to Die Edition mit 1,9 Millionen.

Mit Dark Souls 3 steht nun schon der nächste Serien-Ableger in den Startlöchern. Das auf der E3 2015 vorgestellte Spiel erscheint Anfang 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 - und wird die Gesamtverkaufszahlen wohl die Zehn-Millionen-Marke knacken lassen.

Dark Souls
Das Gefecht mit dem Klaffdrachen stellt wie alle Bosskämpfe das Highlight von Dark Souls dar.