Dark Souls 2 : Dark Souls 2 soll auf dem PC besser werden als sein Vorgänger. Dark Souls 2 soll auf dem PC besser werden als sein Vorgänger. Im August des vergangenen Jahres brachte das Team von FromSoftware das Action-Rollenspiel Dark Souls auf den PC. Allerdings hatte diese Version mit einigen Macken zu kämpfen, so dass es einiger Fan-Patches bedurfte, um beispielsweise 60 Frames pro Sekunde und eine höhere Auflösung zu bieten. Doch bei Dark Souls 2 will sich der Entwickler deutlich mehr Mühe geben.

Das behauptet zumindest der Projektleiter Yui Tanimura in einem Interview mit dem englischsprachigen Magazin Shacknews. Zunächst gab er nochmals ganz offen zu, dass bei der Portierung von Dark Souls 1 einiges nicht optimal gelaufen ist. Doch er gelobt Besserung.

»Ja, wir werden der PC-Version definitiv eine höhere Priorität geben. Beim letzten Mal haben wir mit den Arbeiten an der PC-Version begonnen, als die Konsolenfassung bereits fertig war. Dieses Mal haben wir eine PC-Version von Anfang an in unsere Überlegungen einbezogen. Daher könnt ihr sicher sein, dass wir uns jetzt mehr Mühe bei der PC-Entwicklung geben werden.«

Wir werden jedoch bis zum Release von Dark Souls 2 warten müssen, bevor wir wirklich wissen, ob es sich dabei eventuell nicht nur um ein leeres Versprechen handelt. Ein konkreter Termin steht bisher allerdings noch nicht fest.

Dark Souls 2
Die Reise zum Drachenhort zählt zu den optischen Highlights des Spiels.