Dark Souls 2 - PC

Action-Rollenspiel  |  Release: 25. April 2014  |   Publisher: Namco Bandai
Seite 1 2 3   Fazit Wertung

Dark Souls 2 im Test

Sterben ist menschlich

Das Spiel vom Tod ist wieder da. Im Test zu Dark Souls 2 verraten wir, warum die PC-Umsetzung diesmal besser gelungen ist.

Von Florian Heider |

Datum: 25.04.2014


Zum Thema » Dark Souls 2 - PC-Test-Video Gameplay und Infos zur PC-Version » Dark Souls 2 - Technik-Check Anforderungen und Grafikvergleich » Dark Souls 2: Komplettlösung Zu schwer? So geht's leichter » Dark Souls: Prepare to Die Test: So schön kann sterben sein! Flüche hallen durch die Redaktionsgänge, Fäuste knallen auf die Tastatur und Hände werden über dem Kopf zusammengeschlagen. Über den Verbleib der Maus sollte man sich in solchen Momentan besser nicht erkundigen. Nein, wir beklagen uns an dieser Stelle nicht über den knüppelharten Schwierigkeitsgrad von Dark Souls 2 , denn den haben wir ja erwartet. Stattdessen erinnern wir uns bloß an die schreckliche PC-Umsetzung des ersten Teils.

Wobei »schrecklich« dieser Schlamperei noch schmeichelt: Damals nämlich mussten wir nicht nur unverständlich lange auf die PC-Version warten, sondern wurden anschließend auch von einer Maus- und Tastatursteuerung aus der Hölle gequält, native HD-Auflösungen gab's einfach nicht. Wenigstens schafften nach kurzer Zeit Fan-Patches und Mods Abhilfe. From Software versprach für den Nachfolger, aus diesen Fehlern gelernt zu haben, verschob die PC-Version von Dark Souls 2 aber trotzdem kurzerhand um über einen Monat. Hat sich die Wartezeit gelohnt?

Steam-Pflicht
Dark Souls 2 ist sowohl im Handel als auch über Steam erhältlich. Auch die Ladenversion muss an einen Steam-Account gebunden werden. Danach dürfen Sie das Spiel auf beliebig vielen Rechnern installieren. Ein Weiterverkauf ist dann aber nicht mehr möglich.

Promotion: Dark Souls 2 für PC bei Amazon.de kaufen

Dark Souls 2 : Die Black Armour Edition kommt in einer schicken Metallhülle daher und bietet ein exklusives Artwork, den offiziellen Spiele-Soundtrack sowie den früheren Zugang zum Black Armour Weapons Pack, das zehn neue Gegenstände enthält.

Die Editionen: Black Armor Edition
Die Black Armour Edition kommt in einer schicken Metallhülle daher und bietet ein exklusives Artwork, den offiziellen Spiele-Soundtrack sowie den früheren Zugang zum Black Armour Weapons Pack, das zehn neue Gegenstände enthält.

Diesmal in nativ

Schon nach wenigen Minuten merken wir: Im Vergleich zum Vorgänger hat sich From Software bei der PC-Umsetzung deutlich mehr Mühe gegeben. Die HD-Auflösungen sind diesmal tatsächlich nativ, die Texturen schärfer, Kantenglättung sorgt im Vergleich zu den Konsolen-Fassungen für das angenehmere Bild, und der unsinnige Framelock von mickrigen 30 Bildern pro Sekunde wurde entfernt. Stattdessen läuft das Geschehen nun mit butterweichen 60 Bildern pro Sekunde über den Monitor. Zur Schönheit wird Dark Souls 2 deswegen aber nicht unbedingt, und auf die in den Trailern gezeigten, hübschen Lichteffekte müssen wir unverständlicherweise komplett verzichten.

Dark Souls 2 : Sowohl die Gameplay-Szenen als auch die Trailer, die seit der Ankündigung von Dark Souls 2 im April 2013 veröffentlicht wurden, weisen einige deutliche Unterschiede zur finalen Version auf. Hier die drei wichtigsten.

Trailer vs. Realität
Sowohl die Gameplay-Szenen als auch die Trailer, die seit der Ankündigung von Dark Souls 2 im April 2013 veröffentlicht wurden, weisen einige deutliche Unterschiede zur finalen Version auf. Hier die drei wichtigsten.

Gut gelungen ist die Steuerung mit Maus und Tastatur. Waren wir in Dark Souls schon froh, wenn wir Gegner überhaupt getroffen haben, bewegen wir unsere Spielfigur im Nachfolger wesentlich präziser. Trotzdem bleibt ein Gamepad die erste Wahl. Auch wenn die Portierung diesmal erheblich besser gelungen ist, richtig gut ist das Ergebnis immer noch nicht. Wer sich davon allerdings abschrecken lässt, verpasst ein verflixt spannendes Rollenspiel-Abenteuer. Auch wenn uns die Story etwas bekannt vorkommt.

Dark Souls 2 : Bekannte Start-Probleme auf dem PC
Auch wenn uns die nachfolgenden Fehler und Probleme in der PC-Version von Dark Souls 2 weitestgehend verschont haben, klagen viele Spieler in den offiziellen Foren über Ärger mit der Steam-Fassung und bieten einige Workarounds an.

- Spiel stürzt beim Start ab: Auf AMD-Grafikkarten soll es einigen Betroffenen helfen, vorläufig in den Treiber-Optionen das »GPU-Scaling« zu deaktivieren. Als kuriose Alternativlösung berichtet ein Spieler, das Problem dadurch umgangen zu haben, das Spiel bei ausgestecktem DVI-/HDMI-Monitorkabel zu starten. Stöpselt man das Bildschirmkabel anschließend wieder ein, läuft das Spiel, dann aber nur im 1280*720-Fenstermodus. Im Spiel soll man dann die gewünschte Auflösung wählen können, neustarten und dann normal weiterspielen.

- Spieler, die in der Vergangenheit über VAC gebannt wurden, können Dark Souls 2 nicht online spielen.

- Bestimmte Gamepads werden in Dark Souls 2 nicht korrekt oder gar nicht erkannt. Als Übergangslösung soll es helfen, im Gerätemanager alle »HID-kompatiblen« Game Controller zu deaktivieren. Nach einem Neustart des Spiels sollte das Pad erkannt werden.

- Bestimmte Keyboard- und Maus-Kombinationen funktionieren nicht korrekt in Dark Souls 2.

- Übrigens: In der Collector’s Edition enthaltene digitale Bonus-Inhalte sind übrigens im Ordner Steam\SteamApps\common\Dark Souls II\DARK SOULSâ- DIGITAL EXTRAS abgelegt.

Halbnackt in Drangleic

Wir sind nämlich verflucht, ein Untoter. Wir haben alles verloren, was uns lieb und teuer war war, und müssen nun alles daran setzen, nicht zu einer sogenannten Hülle zu werden. Das weckt Erinnerungen? Stimmt, die Geschichte von Dark Souls 2 ähnelt nicht nur dem Vorgänger, sie spielt auch abermals eine vergleichsweise untergeordnete Rolle. Wer mehr über die Spielwelt Drangleic, seine Einwohner und ihren Niedergang erfahren möchte, muss sich diese Informationen aus den kryptischen Sätzen der gewohnt undurchsichtigen NPCs zusammenpuzzeln.

Das entfaltet zwar seinen ganz eigenen Reiz und passt verdammt gut zur unwirtlichen, kalten Spielwelt, allerdings hatten wir nach dem Abspann das unbefriedigende Gefühl, dass der Entwickler From Software viel Erzählpotenzial verschenkt. Auf Details wollen wir an dieser Stelle natürlich nicht eingehen, nur so viel: Der Untoten-Plot verspricht wesentlich mehr, als das enttäuschende Ende letztlich hält. Schade drum! Der Einstieg hingegen spielt sich durchweg stimmig. Kurz nach unserer Ankunft im »Dazwischen«, einer Art Verbindungswelt, begegnen wir drei alten Frauen, die nach unserem Namen fragen.

Dark Souls 2 - PC-Version
Auch für Veteranen gefährlich: Wer im Startgebiet die falsche Abzweigung nimmt, bekommt ein dickes Problem mit diesem Oger.

Im Anschluss dürfen wir unser Aussehen und unsere Klasse wählen. Krieger, Ritter und Schwertkämpfer setzen auf Nahkampfduelle, der Bandit verschießt lieber Pfeile, Kleriker und Zauberer verlassen sich auf Magie, der Erkunder schleppt vom Start weg nützliche Gegenstände wie einen stärkenden Ring mit sich herum, und der Bettler trägt anfangs nichts als einen Lendenschurz - für Spieler, die's richtig hart mögen. Die Klassen unterscheiden sich allerdings nur in den Startwerten voneinander. Im weiteren Spielverlauf können wir die Helden beliebig anpassen, einen Zauberer einfach zum Schwertschwinger entwickeln oder eine Mischklasse erschaffen.

Wo sind all die Seelen hin?

Nachdem wir uns für eine Klasse entschieden haben, machen wir uns in einem kleinen, freiwilligen Tutorial mit der grundlegenden Steuerung vertraut und betreten danach das Örtchen Majula, unsere künftige Ausgangsbasis und der Sammelpunkt für NPCs, die sich dort im weiteren Spielverlauf einfinden. Von nun an heißt es: neue Gebiete erkunden, Gegner plätten, Seelen sammeln und diese entweder in Waffen und Ausrüstung oder in Attribute wie Stärke, Ausdauer und Intelligenz investieren.

Dark Souls 2 : Majula ist unsere Ausgangsbasis. Hier finden wir Händler und können unsere Stufe erhöhen. Majula ist unsere Ausgangsbasis. Hier finden wir Händler und können unsere Stufe erhöhen.

Von Majula marschieren wir los und entdecken eine fast komplett durchgehende Welt. Naja, zumindest in der Theorie. In der Praxis gehen wir öfter drauf als Kenny aus South Park , verlieren dabei immer wieder die mühsam eingesammelten Seelen und sehen stundenlang kein Land. Die Frage lautet natürlich: Wer tut sich so etwas freiwillig an?

Diesen Artikel:   Kommentieren (118) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 12 weiter »
Avatar Sn0wblind
Sn0wblind
#1 | 25. Apr 2014, 13:57
Hm ich weiß nicht was ich sagen soll .. Der wegfall der Beleuchtung ist schon echt der Hammer .. ich hatte mich eigentlich drauf gefreut durch düstere Verliese zu stampfen mit einer enorm Atmosphärischen Beleuchtung ....

Alles in allem wird es wohl irgendwann zu einem Kauf reichen, allerdings nicht sofort.
rate (25)  |  rate (5)
Avatar Luciferhawk
Luciferhawk
#2 | 25. Apr 2014, 13:58
Es gibt schon jetzt Graphik Mods von Durante und GEM²
Mit dem E3 look wird das Spiel aber um einiges schwieriger.

www.youtube.com/watch?v=GKIVyiFHn7Q
www.youtube.com/watch?v=X-oAw0M8bd4
www.youtube.com/watch?v=V3c-ymLj-6M

Quelle:http://steamcommunity.com/app/23643 0/discussions/0/558754259795742788/
rate (10)  |  rate (1)
Avatar momoman
momoman
#3 | 25. Apr 2014, 13:58
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar DasMerkel95
DasMerkel95
#4 | 25. Apr 2014, 14:03
Zitat von momoman:
-15 punkte (~70) und wir sind bei der richtigen Wertung! :-)


...Und warum?
rate (38)  |  rate (11)
Avatar BruceWayne
BruceWayne
#5 | 25. Apr 2014, 14:04
Hab den Vorgänger nicht gespielt, werd aber wahrscheinlich mal mit DSII einsteigen.

Folgt noch ein Test-Video von ihnen, Herr Heider? :)
rate (8)  |  rate (8)
Avatar wonzling
wonzling
#6 | 25. Apr 2014, 14:05
Mich würden mehr die Unterschiede zum 1er Dark Souls interessieren. Wenn man das mit dem Fan-Patch und Controller gespielt hat, wo sind dann groß die Unterschiede zu Dark Souls 2?

Klingt für mich stark nach mehr vom selben. Gut aber nicht der große Wurf, den sich viele erwartet hatten.
rate (5)  |  rate (5)
Avatar servana
servana
#7 | 25. Apr 2014, 14:05
Verstehe nicht wie einige Leute der Fachpresse sagen können, das sei eines de besten RPGs oder ein fast perfektes RPG. Außer dem hohen Schwierigkeitsgrad hat Dark Souls nur Inhalte die durchschnittlich bis schlecht sind.
rate (42)  |  rate (27)
Avatar Sipher
Sipher
#8 | 25. Apr 2014, 14:07
endlich das spiel weswegen ich mich auf das jahr 2014 gefreut habe
schön das es meine erwartungen laut der wertung zu erfüllen scheint ich freu mich schon drauf wenn es endlich fertiggedownloadet ist :)
rate (7)  |  rate (5)
Avatar Aryko
Aryko
#9 | 25. Apr 2014, 14:07
Habt ihr das überhaupt mit mouse und KB getestet ? Die Foren sind jetzt schon voll mit Meldungen über die verhunzte Steuerung .Und bei vielen startet das Spiel erst gar nicht .

Na ja , Gamestar halt !
rate (19)  |  rate (27)
Avatar OscarMayer2
OscarMayer2
#10 | 25. Apr 2014, 14:25
Zitat von Luciferhawk:
Es gibt schon jetzt Graphik Mods von Durante und GEM²
Mit dem E3 look wird das Spiel aber um einiges schwieriger.

https://www.youtube.com/watch?v=GKIVyiFHn7 Q
https://www.youtube.com/watch?v=X-oAw0M8bd 4
https://www.youtube.com/watch?v=V3c-ymLj-6M

Quelle:http://steamcommunity.com/app/236430/discussions/0/558754259795742788/


Wieso wird es schwieriger? - erwähnt der Typ im Steam Forum auch nicht wirklich
rate (0)  |  rate (2)

Battlefield 4 - [PC]
19,99 €
zzgl. 5,00 € Versand
bei amazon.de
Cognition
17,41 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Dark Souls 2

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 25. April 2014
Publisher: Namco Bandai
Entwickler: FromSoftware, Inc.
Webseite: http://www.darksoulsii.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 47 von 5726 in: PC-Spiele
Platz 1 von 325 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 4 Einträge
Spielesammlung: 38 User   hinzufügen
Wunschliste: 28 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Dark Souls 2 im Preisvergleich: 5 Angebote ab 19,99 €  Dark Souls 2 im Preisvergleich: 5 Angebote ab 19,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten