Zum Thema Dark Souls 3 ab 10 € bei Amazon.de DARK SOULS™ III für 47,99 € bei GamesPlanet.com Regelmäßige Spielabstürze sorgen momentan dafür, dass Dark Souls 3 in den User-Bewertungen auf Steam nicht allzu gut wegkommt. Eine konkrete Absturzursache lässt sich aus den Fehlerbeschreibungen, die sich auch beim Social-News-Aggregator Reddit häufen, jedoch nicht ableiten. Immerhin ist jedoch ein kleines Muster erkennbar.

Offenbar häufen sich die Abstürze beim ersten Leuchtfeuer (Bonfire) im Spiel. Einige Betroffene berichten, dass der Client-Crash beim Aktivieren des Leuchtfeuers passiere - anderen widerfährt das Problem erst wenig später. Wiederum andere werden beim Firelink-Schrein von Spielabstürzen heimgesucht.

Eine Lösung für das Problem gibt es bisher nicht. Allerdings wird empfohlen, den Detailgrad der Beleuchtung (Lightning) in den Grafik-Einstellungen auf niedrig (low) zu stellen. Andere Spieler berichten, dass sie mit der Ritter-Klasse bisher keine Probleme gehabt hätten. Derselbe Effekt wird auch einem weggesteckten Schild zugeschrieben. Allerdings kann es sich dabei auch im Zufälle handeln.

Bandai Namco hat auf die Problemmeldungen bisher noch nicht konkret reagiert. Betroffenen Spielern rät man lediglich allgemein, sich an den zuständigen Support zu wenden.

Dark Souls 3 - Screenshots