Zum Thema Dark Souls 3 ab 10 € bei Amazon.de DARK SOULS™ III für 47,99 € bei GamesPlanet.com Dark Souls 3 von From Software ist sein wenigen Wochen auf dem Markt und laut der Entwickler auch das Ende der Souls-Reihe. Auch Firmenchef Hidetaka Miyazaki hat mehrmals in Interviews betont, dass an neuen IPs und Ideen gearbeitet wird. Ein neues Firmenvideo, in der die eigene Firmenhistorie seit 1996 aufgearbeitet wird, gibt nun erste Andeutungen, was man in Zukunft von From Software erwarten kann.

Zwar gibt es keine Neuigkeiten zum Inhalt des Projekts, aber zumindest aus technischer Sicht einen interessanten Hinweis. Auf der letzten Einblendung des Videos mit dem Titel »2017 - « steht, dass der »Next Title«, also das nächste Spiel, auf Playstation 4, Xbox One, PC und Playstation VR erscheinen soll.

Auch interessant: Virtual Reality ohne PC oder Smartphone - Samsung arbeitet an Standalone-VR-Headset

Da auch die Xbox One als Zielplattform genannt wird, ist davon auszugehen, dass es sich nicht um ein »VR-only«-Projekt handeln wird. Für die Konsole von Microsoft ist derzeit kein VR-Gerät in der Entwicklung oder angekündigt. Warum Oculus Rift und HTC Vive nicht genannt werden, aber dafür der PC, ist derzeit unklar.

Dark Souls 3 - Screenshots