Dark Souls : Das bockschwere Dark Souls kommt auch für den PC. Das bockschwere Dark Souls kommt auch für den PC. Nach der Ankündigung des Dark Souls-Entwicklers From Software, das Fantasy-Rollenspiel auch für Windows zu veröffentlichen, hat Publisher Namco Bandai jetzt weitere Informationen veröffentlicht.

Im Vorfeld wurde bereits bekannt, dass die sogennante »Prepare to Die Edition« von Dark Souls zusätzliche Rüstungen, Boss-Gegner und Umgebungen beinhalten würde. Im Zuge der Ankündigung hieß es auch, dass das Spiel als Games-for-Windows-Live-Spiel erscheinen würde. Laut Namco Bandais Marketing-Vice-President Carlson Choi sei dies aber offenbar nicht sicher. Die GFWL-Integration sei intern noch in Diskussion.

Ein Anstoß für die PC-Version des Fantasy-Rollenspiels war unter anderem eine Online-Petition, die sich mit über 100.000 Unterschriften für eine PC-Version des Konsolen-Spiels ausprach.
Zudem wurde eine weitere Online-Petition gegen die GFWL-Integration gestartet (wir berichteten), die bereits 20.000 Unterstützer sammeln konnte.

In einem Interview mit der englischsprachigen Website GameSpy.com empfiehlt From Software außerdem, die PC-Version von Dark Souls mit einem Gamepad zu spielen. Optisch soll es laut Entwickler kaum Unterschiede zwischen der Konsolen- und der PC-Fassung geben.

Carlson Choi erwähnte außerdem im GameSpy-Interview, dass mehr Informationen zur »Prepare to Die Edition« von Dark Souls im Juni auf der E3 genannt werden.

Bild 1 von 28
« zurück | weiter »
Dark Souls