Dead Island 2 : Dead Island 2 sollte noch im Jahr 2015 erscheinen, jetzt wurde das Zombie-Actionspiel auf 2016 verschoben. Dead Island 2 sollte noch im Jahr 2015 erscheinen, jetzt wurde das Zombie-Actionspiel auf 2016 verschoben.

Der Koop-Shooter Dead Island 2 wurde vom Publisher Deep Silver auf 2016 verschoben. Das wurde über dem offiziellen Twitterkanal bekanntgegeben.

Die Entwickler von Yager Development seien schlicht nicht zufrieden mit der Qualität, die man bisher erreicht habe. Im Wortlaut heißt es:

Wir hatten bei Dead Island 2 stets ein großes Ziel vor Augen: Einen Nachfolger zu entwickeln, der Dead Island auf die nächste Stufe bringt. Ein Spiel entsprechend den Wünschen unserer Fans - verschiedene, verschiedenartige Charaktere, Koop, ein Tropenparadies, dass sich in eine Zombie-Schlachtbank verwandelt - ein Spiel, das tonnenweise Inhalte und Möglichkeiten zum Kämpfen auf das Paket draufpackt.

Und wir wollten das alles im Frühling 2015 fertig haben.

Wir haben uns das Spiel lange angeschaut und sind zum Schluss gekommen, dass wir unser Ziel noch nicht erreicht haben. Deswegen werden wir Dead Island 2 auf 2016 verschieben.

Yager hatte zuvor Spec Ops: The Line entwickelt, und arbeitet parallel am Sci-Fi-Weltraumspiel Dreadnought. Dead Island 2 soll für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Lesenswert: Die Preview zu Dead Island 2

Dead Island 2
Kommt uns ein Untoter zu nahe, greifen wir auf Kurzdistanzwaffen wie Äxte, Messer oder ähnliches zurück