Dead Rising 3 : Capcom bringt Dead Rising 3 auch noch für den PC heraus. Capcom bringt Dead Rising 3 auch noch für den PC heraus.

Update (5. Juni): Nachdem Dead Rising 3 schon in der Steam-Datenbank aufgetaucht war, hat der Publisher Capcom die PC-Umsetzung des schon Ende 2013 für die Xbox One veröffentlichten Zombie-Actionspiels auch offiziell bestätigt. Der Release soll demnach »im Sommer« über Steam erfolgen.

Ob das auch hierzulande klappt, bleibt allerdings abzuwarten. Schon die Konsolenversion wurde in Deutschland im Eilverfahren indiziert. Und auf Valves Vertriebsplattform gibt es bekanntlich keinen Volljährigkeitsnachweis.

Den ersten Trailer zur PC-Umsetzung von Dead Rising 3 gibt es unter dieser Meldung zu sehen. In der Galerie darunter zeigen wir noch einige Screenshots. Laut Capcom gibt es darin höher aufgelöste Texturen gegenüber der Xbox-One-Version, und Steamworks-Features wie etwa Achievements und Trading Cards werden integriert.

Dafür geizt die PC-Version aber auch nicht mit ihren Systemanforderungen:

Minimum:

  • CPU: Intel Core i3-3220 @ 3.30GHz (Intel Core 2 Quad Q9550 @ 2.83GHz) / AMD Phenom II X4 945 @ 3.00 GHz

  • 6 GB RAM

  • DirextX 11

  • Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 570 / AMD Radeon 7870

  • Festplatte: 30 GB freier Speicherplatz

Empfohlen:

  • CPU: Intel Core i5-4570 CPU @ 3.20GHz oder vergleichbarer AMD

  • 8 GB RAM

  • DirextX 11.1

  • Grafikkarte: NVIDIA® GeForce GTX 670 2GB / AMD Radeon 7970, 2 GB VRAM

Originalmeldung: Der Zombie-Open-World-Titel Dead Rising 3 könnte möglicherweise demnächst auch für den PC erscheinen. Das geht jedenfalls aus einem aktuellen Steam-Datenbank-Eintrag hervor, der sich auf steamdb.info einsehen lässt.

Ursprünglich war der lediglich als »Walking« bezeichnete Eintrag einem Bericht von pcgamer.com zufolge mit einem Logo von Dead Rising 3 versehen. Außerdem sollen sich einer Anzeige zufolge bereits zwei Spieler aktiv im Spiel befunden haben. Mittlerweile wurden die Informationen allerdings editiert und das Spiele-Logo ist verschwunden. Die Links zum Store-Eintrag und Hub des Spiels verweisen derzeit zudem noch auf die Steam-Hauptseite.

Was es damit auf sich hat, bleibt also erst einmal unklar. Offiziell angekündigt hat der zuständige Entwickler und Publisher Capcom eine PC-Umsetzung von Dead Rising 3 bisher jedenfalls nicht. Möglicherweise ändert sich das jedoch auf der E3 2014. Die Videospielmesse findet vom 10. bis zu 12. Juni 2014 in Los Angeles statt.

Dead Rising 3 - PC-Screenshots