Dead Space 2 - PC

3rd-Person-Shooter  |  Release: 24. Februar 2011  |   Publisher: Electronic Arts
Seite 1 2 3 4   Fazit Wertung

Dead Space 2 im Test

Geschnitten oder am Stück?

»Teil 2 wird nicht mehr so krass!« hat Visceral Games für Dead Space 2 angekündigt. Nach unserem Test können wir das relativieren: Dieses Science-Fiction-Horrorspektakel ist immer noch krass genug.

Von Fabian Siegismund |

Datum: 25.01.2011


Zum Thema » Die ersten 10 Minuten Dead Space 2 angespielt » Dead Space 2: Test-Video Kommentierte Spielszenen & Fazit » Dead Space 2: Multiplayer-Video Test-Video zum Mehrspieler-Teil » Dead Space 2: Boxenstopp Video zur Collector's Editon Alles hat seine Grenzen. Ein Spiel kann tatsächlich zu gruselig sein. Und was hat ein Entwicklerstudio wie Visceral Games davon, einen der spannendsten Horror-Titel der letzten Jahre geschaffen zu haben, wenn viele Kunden das Gruseln gar nicht bis zum Ende durchhalten? Der Legende nach war das beim ersten Dead Space der Fall. Das haben angeblich viele Spieler stressbedingt abgebrochen, ohne den Schluss gesehen zu haben. Mit Dead Space 2 hat Electronic Arts den Adrenalinpegel deshalb ein stückweit runtergeschraubt. Weniger Schockmomente, dafür mehr geradlinige Action. Trotzdem ist Dead Space 2 immer noch gruselig genug. Und es fängt auch gleich mit einer echten Horrorvorstellung an.

Online Aktivierung
Um Dead Space 2 spielen zu können, müssen Sie den Titel einmalig über das Internet aktivieren. Dabei muss die DVD im Laufwerk liegen, nach abgeschlossener Aktivierung können Sie den Silberling aber bis auf weiteres in der Schachtel lassen. Sie dürfen Dead Space 2 fünf mal installieren, danach müssen Sie sich an den Kundendienst von Electronic Arts wenden. Der schaltet Ihnen dann weitere Aktivierungen frei.

Die Story

Was kann schlimmer sein, als inmitten von krallenbewehrten, mordlüsternen Monstern aufzuwachen? Na, zum Beispiel inmitten von krallenbewehrten, mordlüsternen Monstern aufzuwachen und dabei eine Zwangsjacke zu tragen! Das muss Isaac Clarke zu Beginn von Dead Space 2 feststellen. Die Ereignisse des Vorgängers haben ihn innerlich zerbrochen, und so findet er sich drei Jahre nach den Ereignissen auf der Ishimura in der Nervenheilanstalt der Weltraumstation »The Sprawl« wieder. Plötzlich bricht dort eine neue Necromorphen-Seuche aus: Die Menschen verfallen dem Wahnsinn, mutieren zu ekelhaften Monstern, reißen die Überlebenden in Stücke und breiten dadurch die »Krankheit« immer weiter aus.

Dead Space 2
Mit Isaacs Stasis-Modul frieren wir Gegner fürz kurze Zeit ein.

Gleich zu Beginn von Dead Space 2 müssen wir den in einer Zwangsjacke gefesselten, wehrlosen Isaac durch das Chaos einer Alien-Attacke steuern. Überall schreien Patienten, die von ekelhaften Monstern mit sensenartigen Fangarmen zerhackt, knöchernen Dornen durchbohrt oder fiesen Tentakeln leergesaugt werden. Dead Space 2 zeigt schon in den ersten Spielminuten, dass Splatter-Effekte nach wie vor hoch im Kurs stehen. Von der Versprechung »Teil 2 wird nicht so stressig« bekommen wir also erstmal nichts mit - im Gegenteil!

Strategische Verstümmelung

Im Durcheinander der Krankenstation legt Isaac schließlich die Zwangsjacke ab und seine Grundausrüstung an: Stasis-Generator, Telekinese-Modul und Plasma-Cutter. Mit diesem futuristischen Schneidgerät feuert er wahlweise horizontale oder vertikale Laserstrahlen ab, die seine Opfer feinsäuberlich zerschneiden. Um Necromorphs zu töten, muss man sie nämlich in Einzelteile zerlegen.

Dead Space 2 wirbt wie der Vorgänger mit »strategischer Verstümmelung«: Heranstürmenden Monstern schnippeln wir zuerst die Beine weg. Dann kriechen die Viecher zwar auf den Armen weiter auf uns zu, lassen sich aber leichter weiterverarbeiten. Das Ganze ist nicht nur eine sehr blutige, sondern für sanfte Gemüter womöglich auch verstörende Angelegenheit. Spätestens wenn mutierte Kinder oder gar Babys zu Isaacs Gegnern werden, wird klar: Dead Space 2 ist wirklich nur etwas für hartgesottene Erwachsene.

Diesen Artikel:   Kommentieren (159) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 16 weiter »
Avatar messe1982
messe1982
#1 | 25. Jan 2011, 10:06
ohja das ding ist ein muss ... schon der erste teil rockte ohne ende, ich freu mich drauf
rate (36)  |  rate (5)
Avatar Theedee
Theedee
#2 | 25. Jan 2011, 10:07
Ich finde das immer so lustig wenn man das Stasemodul zum verlangsamen der Gegner benutzen soll. Also bitte, das ist vielleicht was für Konsoleros und Gamepadzocker, aber als Maus-Spieler habe ich die Viecher schneller zerlegt als denen lieb ist. Länger als ne Sekunde brauchte man für die 3 Schnitte doch nun wirklich nicht. Linkes Bein, rechts Bein, Kopf, alles horizontal ohne Umschalten möglich und schon liegen die im Gras....klingt ja irgendwie fies :)

Einen wechselbaren Schwierigkeitsgrad finde ich ganz gut, ich habe mich immer geärgert wenn ich ein Spiel im falschen Schwierigkeitsgrad gestartet habe und es dann irgendwann entweder zu hart war oder Kindergarten, meisstens eher letzteres weil ich recht konservativ an meine Fähigkeiten gehe :)

Jetzt weis ich nur n icht ob ichs importieren soll oder nicht, einerseits würde ich den deutschen Markt gerne stärken um zu zeigen das man hier Geld verdienen kann, andererseits würde ich allen geldgeilen Politikern gerne zeigen was bei rauskommt wenn man die bekloppte Regierung Bayerns auf meinem Hobby rumtrampeln lässt, nämlich das mein Geld ins Ausland wandert.
rate (26)  |  rate (43)
Avatar YahaTsei
YahaTsei
#3 | 25. Jan 2011, 10:11
Hört sich gut an! Jetzt hab ich doch gleich Lust bekommen Teil 1 zu spielen was ich an der Steam Weihnachtsaktion für 5 Euro gekauft habe. Teil2 wird dann nächste Weihnachten gekauft. (:
rate (21)  |  rate (1)
Avatar Theedee
Theedee
#4 | 25. Jan 2011, 10:13
Zitat von YahaTsei:
Hört sich gut an! Jetzt hab ich doch gleich Lust bekommen Teil 1 zu spielen was ich an der Steam Weihnachtsaktion für 5 Euro gekauft habe. Teil2 wird dann nächste Weihnachten gekauft. (:


Ein Tipp auf die schnelle: Schalte umbedingt VSync aus, sonst funktioniert die Steuerung nicht richtig und zieht sich wie Kaugummi.
rate (13)  |  rate (1)
Avatar YahaTsei
YahaTsei
#5 | 25. Jan 2011, 10:16
Zitat von Theedee:


Ein Tipp auf die schnelle: Schalte umbedingt VSync aus, sonst funktioniert die Steuerung nicht richtig und zieht sich wie Kaugummi.


Okay... also ich hab ein 360° Gamepad für solche Fälle. Für miese Konsolenports, oder Spiele die sich allgemein besser damit steuern lassen. [Darksiders, Rennspiele, etc.]

Naja danke für den Tipp!
rate (11)  |  rate (6)
Avatar engineer234
engineer234
#6 | 25. Jan 2011, 10:24
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar KingBender
KingBender
#7 | 25. Jan 2011, 10:32
@Theedee #2ten Beitrag

Bist ja ein ganz toller Hecht. Echt wahnsinn was du mit der schwammigen Maussteuerung bei DS1 so rausgeholt hast.

Hier hast du einen Lutscher und kriegst 2 Sterne für deine super Spielerischen Fähigkeiten für dein Fleißbildchen Heft :P

@Fabian #2 bedeutet der 2te Beitrag.
Das mit der VSync stimmt natürlich, darauf spielte ich aber nicht an.
rate (10)  |  rate (33)
Avatar Fabian Siegismund
Fabian Siegismund
#8 | 25. Jan 2011, 10:37
Zitat von KingBender:
@Theedee #2

Bist ja ein ganz toller Hecht. Echt wahnsinn was du mit der schwammigen Maussteuerung bei DS1 so rausgeholt hast.

Hier hast du einen Lutscher und kriegst 2 Sterne für deine super Spielerischen Fähigkeiten für dein Fleißbildchen Heft :P


Das war ein gut gemeinter und nützlicher Rat. Mit VSync ist die Maussteuerung in Dead Space 1 nämlich echt Mist.
rate (31)  |  rate (5)
Avatar Slayer80
Slayer80
#9 | 25. Jan 2011, 10:52
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#10 | 25. Jan 2011, 10:53
Also ich verstehe ja nach wie vor nicht, wo DS1 so "gruselig" gewesen sein soll, das viele es nicht durchspielen konnten...

Das Game wollte nie was anderes, als ein Horrorshoter sein und wurde genau das - und m.E. sogar der beste, den es je gab. Ein Spiel für Erwachsene halt :)

Ich hoffe nur, das DS2 nicht zu arg weichgespült wurde, denn genau der "greifbare" Horror, machte das Erlebnis für alle Genrefans aus - alle anderen spielen dann ohnehin das falsche Spiel, wie ich finde...
rate (9)  |  rate (2)

Divinity: Original Sin
19,89 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei Gk4.me
Diablo 3: Reaper of Souls (Add-on) (PC)
19,95 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei buecher.de
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Dead Space 2

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: 24. Februar 2011
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Visceral Games
Webseite: http://deadspace.ea.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 491 von 5705 in: PC-Spiele
Platz 26 von 205 in: PC-Spiele | Action | 3rd-Person-Shooter
 
Lesertests: 11 Einträge
Spielesammlung: 330 User   hinzufügen
Wunschliste: 62 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Dead Space 2 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 7,87 €  Dead Space 2 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 7,87 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten