Dead Space 3 :

Electronic Arts hat nicht unbedingt den Ruf, großartige Special Editions zu seinen hauseigenen Spielen anzubieten. So konnte etwa bereits die Collector's Edition zu Dead Space 2 im Boxenstopp-Video nicht unbedingt überzeugen.

Zum Nachfolger Dead Space 3 , der am 7. Februar 2013 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen soll, wird ebenfalls eine Sammler-Variante erscheinen. Die sogenannte »Dev-Team Edition« ist dabei aber auf gerade einmal 5.000 Stück limitiert, bisher lediglich im amerikanischen Merchandise-Store von EA vorbestellbar und kostet stolze 160 US-Dollar. Neben dem Spiel sind darin sowohl physische Extras als auch die mittlerweile fast schon obligatorischen »Bonus«-DLCs enthalten. Verpackt ist das Ganze in eine Blech-Box.

Inhalt der Dead Space 3 – Dev-Team Edition:

  • Black Marker-Statue (ca. 20 cm)

  • Data Pad aus Aluminium

  • Wasserflasche in Form eines aus dem Spiel bekannten Medi Packs

  • Hardcover-Artbook mit 96 Seiten

  • Serranos Tagebuch

  • 3 Poster

  • 6 Postkarten

  • DLC »First Contact«

  • DLC »Witness the Truth«

Alternativ kann die Dev-Team Edition für 100 US-Dollar auch ohne Spiel bestellt werden, sinnvoll für hiesige Sammler die eine separate deutsche Version von Dead Space 3 bevorzugen und / oder Xbox 360-Spieler mit Region 2-Konsole.