Herr der Ringe Online : Der Herr der Ringe Online Der Herr der Ringe Online Wie Turbine Entertainment und Warner Bros Interactive heute etwas überraschend verkündet haben, wird das Online-Rollenspiel Der Herr der Ringe Online ab dem Herbst 2010 zu einem »Free to play«-Spiel. Somit fallen für die Spieler ab diesem Zeitpunkt keinerlei Abogebühren mehr an.

Allerdings wollen die Entwickler nicht gänzlich auf Einnahmen verzichten und bieten im neuen Herr der Ringe Online-Store unter anderem kostenpflichtige Quest-Pakete, Ingame-Gegenstände und Account-Dienste an.

Update: Wie die deutsche Community-Managerin für Der Herr der Ringe Online mitteilte, werden Lebenszeit-Abonnenten automatisch zu VIP-Spielern, behalten alle ihre Privilegien und monatlich 500 Turbine-Punkte für den Ingame-Shop. Wer nicht Lebenszeit-Kunde ist und weiterhin monatlich bezahlen will, kann das tun und wird dadurch ebenfalls zum VIP.

Spieler, die monatlich nichts bezahlen sind Freie Spieler, wenn sie sich im Shop Punkte kaufen, werden sie zu Premium-Spielern, haben aber immer noch weniger Rechte als VIP-Spieler. Mehr Infos zur Free-to-Play-Option und zu den Bezahlmodellen finden Sie auf der offiziellen Webseite zum Spiel.

Was halten Sie von diesem Schritt? Diskutieren Sie in unserem Forum.

» Den Test von Herr der Ringe Online lesen

Der Herr der Ringe Online