Diablo 3 :

Zum Thema » Alle Infos zu Patch 2.4.0 Release-Zeitraum und die Änderungen » Setportal-Guide Alle Fundorte im Überblick Diablo 3: Reaper of Souls ab 15,99 € bei Amazon.de Wann startet die Season 5 von Diablo 3? Lange dauert es nicht mehr, am Freitag den 15. Januar ist es um 17 Uhr mitteleuropäischer Zeit soweit. Season 4 ging bereits am 30. Dezember 2015 zu Ende. Ab sofort soll jede Saison immer drei Monate dauern und der Zeitraum dazwischen soll für Patches genutzt werden - in diesem Fall Version 2.4.0. Die neue Saison bringt einige Änderungen mit sich, unter anderem neue Belohnungen für die Saisonreise.

Per »Reinkarnation« können wir diesmal einen unserer bestehenden Helden zum Saisonhelden umwandeln, statt ein neuen zu erstellen. Der legt dann zwar wie alle Saisonhelden wieder auf Stufe 1 los, behält aber seinen Namen und seine Spielzeit. Paragonstufen, Items und Erfolge verbleiben bei den nicht-saisonalen Helden, bis sich der Reinkarnations-Recke am Ende der Saison wieder zu ihnen gesellt.

Das bringt der neue Patch: Die Änderungen von Version 2.4.0 im Überblick

Die Belohnungen für Season 5

Saisonexklusive Items fallen diesmal weg, alle neuen legendären Gegenstände in Patch 2.4.0 kann man auch sofort im normalen Spiel finden. Dafür kassieren Saisonhelden mit »Haedrigs Geschenk« ein komplettes Itemset für ihre jeweilige Klasse, indem sie Aufgaben der Saisonreise erfüllen. Das ist über drei Belohnungen zu jeweils zwei Items verteilt, wer das vierte Kapitel der Reise abschließt, besitzt dann auch ein volles Set. Pro Account kann nur ein Set verdient werden, selbst wenn man die Saison mit mehreren Helden durchspielt. Welches Klassenset man bekommt, hängt davon ab, mit welcher Klasse man Haedrigs Geschenk öffnet:

  • Barbar: Macht der Erde

  • Kreuzfahrer: Dornen des Ansuchers

  • Dämonenjäger: Des Schattens Mantelung

  • Mönch: Gewandung des Affenkönigs

  • Hexendoktor: Gewand des Jadeernters

  • Zauberer: Pracht des Feuervogels

Außerdem können sich Helden das Weidenmann-Haustier, Teile des Eroberer-Transmogrifikationssets und neue Porträtrahmen verdienen. Wer das Kapitel »Eroberer« schafft, wird obendrauf mit einem neuen Truhenfach belohnt, das sofort auch für nicht-saisonale Helden zur Verfügung steht. Das verlangt allerdings deutlich mehr Aufwand als Kapitel 4 für die Items, unter anderem wollen dafür drei legendäre Edelsteine auf Stufe 55 gebracht und ein großes Nephalemportal der Stufe 60 im Alleingang geschafft werden. Ein zweites zusätzliches Truhenfach können sich alle Spieler unabhängig von den Saisonbelohnungen für Gold kaufen.