Die Sims 4 : Die Sims 4 wird offenbar keine übermäßige Hardware-Ausstattung voraussetzen. Die minimalen Systemanforderungen zum Spielen der Lebenssimulation sind nun bekannt. Die Sims 4 wird offenbar keine übermäßige Hardware-Ausstattung voraussetzen. Die minimalen Systemanforderungen zum Spielen der Lebenssimulation sind nun bekannt.

Electronic Arts und Maxis haben die minimalen Systemanforderungen des kommenden Die Sims 4 bekannt gegeben. Dem Publisher und dem Spielentwickler zufolge wird zum Spielen der Lebenssimulation mindestens ein Intel-Core-2-Duo-Prozessor mit 1,8 Gigahertz-Taktung notwendig sein. Außerdem werden mindestens zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und eine Grafikkarte mit 128 MB Grafik-RAM und Pixel Shader 3.0-Unterstützung vorausgesetzt.

Allerdings gilt zu bedenken, dass es sich hierbei lediglich um die minimalen Systemanforderungen handelt. Große Sprünge bei der Grafikqualität werden mit einem solchen System kaum möglich sein - immerhin dürfte sich Die Sims 4 mit dieser Hardware-Ausstattung aber als spielbar erweisen:

  • Internetverbindung: Zum Installieren wird eine Internetverbindung benötigt. Die Internetverbindung ist nur für die Produktaktivierung und zum Zugriff auf Online-Features erforderlich.

  • Betriebssystem: Windows XP (SP3), Windows Vista (SP2), Windows 7 (SP1), Windows 8 oder Windows 8.1

  • Prozessor: Intel Core 2 Duo mit 1,8 GHz, AMD Athlon 64 Dual-Core 4000+ oder gleichwertig (Für Computer mit eingebauten Grafik-Chipsätzen benötigt das Spiel mindestens: 2,0 GHz Intel Core 2 Duo, 2,0 GHz AMD Turion 64 X2 TL-62 oder gleichwertig)

  • Arbeitsspeicher: Mindestens 2 GB RAM

  • Festplatte: Mindestens 9 GB freier Festplattenplatz mit mindestens 1 GB zusätzlichem Speicherplatz für benutzerdefinierte Inhalte und gespeicherte Spiele

  • DVD-ROM: DVD-ROM-Laufwerk wird nur für die Installation benötigt

  • Grafikkarte: 128 MB Grafik-RAM und Pixel Shader 3.0-Unterstützung. Unterstützte Grafikkarten: NVIDIA GeForce 6600 oder höher, ATI Radeon X1300 oder höher, Intel GMA X4500 oder höher

  • Soundkarte: DirectX 9.0c-kompatibel

  • DirectX: DirectX 9.0c-kompatibel

  • Eingabegeräte: Tastatur und Maus

Welche Hardware-Spezifikationen für das unbeschwerte Spielen von Die Sims 4 empfohlen werden, ist bisher nicht bekannt.

Die Sims 4 kommt am 4. September 2014 in den Handel.

» Die Sims 4 in der Vorschau: Himmelhoch jauchzend zu Tode betrübt

Die Sims 4
Die Pools wurden recht schnell per Gratisupdate nachgereicht und verbessern die Laune drastisch. Vor allem, wenn man beim Planschen mit den Liebsten plaudert.