Zum Thema Dishonored 2 ab 10 € bei Amazon.de Dishonored 2 für 44,99 € bei GamesPlanet.com Die Veröffentlichung der PC-Version von Dishonored 2 am heutigen 11. November 2016 steht unter keinem allzu guten Stern: In den vergangenen Tagen klagten bereits diverse spielberechtigte Vorbesteller des Titels über immense Performance-Probleme.

Der Entwickler Arkane Studios reagierte zwar auf die Berichte und gab zu verstehen, sich der Probleme bewusst zu sein. Mehr als ein »wir untersuchen das« bekamen die Betroffenen aber nicht zu hören.

Nun hat sich jedoch der Publisher Bethesda auf seinem offiziellen Unternehmensblog zu Wort gemeldet und dort einige Empfehlungen zur Lösung der Performance-Probleme in Dishonored 2 gegeben. An einem ersten Patch wird mit Sicherheit bereits gearbeitet, wann er ungefähr erscheint, versuchen wir momentan bei Bethesda in Erfahrung zu bringen.

So lassen sich die Performance-Probleme beheben

Generelle Empfehlungen

  • Vermeiden Sie Alt-Tab zu nutzen während Sie spielen. Starten Sie das Spiel neu, wenn sie Performance-Probleme feststellen nachdem Sie Alt-Tab genutzt haben.

  • Vermeiden Sie, andere Anwendungen im Hintergrund aktiv zu haben, während das Spiel läuft.

Video-Einstellungen

  • Wenn Sie Performance-Probleme haben, versuchen Sie die Auflösung zu reduzieren.
    - Nutzen Sie 1440p nur, wenn Sie über eine wirklich starke GPU verfügen (GTX 1070/1080 oder vergleichbar)

  • V-Sync sollte aktiviert sein, besonders wenn Sie starke Framerate-Schwankungen erfahren.

  • Wenn Ihre Framerate unter 30 FPS sinkt, stellen Sie »Adaptive Auflösung« zwischen mindestens 50% und der Voreinstellung 75% ein.
    Erweiterte Einstellungen

  • Nutzen Sie die Voreinstellungen: Dies sollte Ihre visuellen Einstellungen anpassen ohne Ihre Framerate negativ zu beeinflussen.

  • Wenn Sie trotz Nutzung der Voreinstellungen noch Performance-Probleme haben, versuchen Sie:
    - »TXAA Anti-Aliasing« zu deaktivieren
    - die Textur-Details zu verringern

Spieler, die weiterhin auf Probleme mit der Performance von Dishonored 2 stoßen, fordert der Publisher zur Kontaktaufnahme auf. Betroffene sollen den Customer-Support des Publishers benachrichtigen und ihre DxDiag-Daten zur Verfügung stellen.

Release-Version unter der Lupe: Systemvoraussetzungen, Grafik und Performance von Dishonored 2 untersucht

Dishonored 2
Wer sich ranpirscht, kann tödlich oder nicht-tödlich Feinde ausschalten. Würgen dauert deutlich länger.