Dishonored: Die Maske des Zorns : Die PC-Version von Dishonored bekommt ein eigenes Interface. Die PC-Version von Dishonored bekommt ein eigenes Interface. Das Actionspiel Dishonored: Die Maske des Zornskommt im Oktober dieses Jahres sowohl für den PC als auch die Playstation 3 und Xbox 360. Viele PC-Besitzer befürchten daher, dass die Entwickler von den Arkane Studios das Spiel ohne spezielle Anpassungen auf »ihr« System portieren werden. Das ist jedoch nicht der Fall.

Wie Raphael Colantonio, der Chef von den Arkane Studios, in einem Interview mit dem Magazin PC Gamer erklärt hat, wird das Team seine PC-Vergangenheit nicht vergessen und aus diesem Grund auch spezielle Anpassungen vornehmen - unter anderem beim Interface.

»Unser Hintergrund ist sicherlich sehr PC-spezifisch. Bei diesem Spiel haben wir ein Gemisch aus Konsolenspielern und Hardcore-PC-Leuten. Beide Seiten haben einen großen Einfluss. Und letztendlich, ja, die PC-Version wird ihr eigenes Interface bekommen.«

Ob es noch weitere Anpassungen geben wird, ließ sich Colantonio allerdings nicht entlocken.

Dishonored
Beim Maskenball müssen wir herausfinden, welche Lady Boyle die richtige (sprich: das Ziel) ist. Es gibt nämlich drei Lady Boyles.