Larian Studios : Larian Studios arbeitet an zwei neuen Rollenspielen, die auf der Engine von Divinity: Original Sin basieren werden. Larian Studios arbeitet an zwei neuen Rollenspielen, die auf der Engine von Divinity: Original Sin basieren werden.

Zum Thema Divinity 3 ab 54,88 € bei Amazon.de Das belgische Entwicklerstudio arbeitet derzeit an gleich zwei neuen Rollenspielen. Dies gab der Firmenchef Swen Vicke jetzt in einem ausführlichen Blog-Eintrag auf der offiziellen Webseite bekannt.

Konkrete Details zu diesen beiden Spielen konnte oder wollte Vicke zwar nicht verraten. Allerdings erklärte er, dass die beiden Projekte auf derselben Engine basieren werden wie schon Divinity: Original Sin. Dies hat für die Entwickler den Vorteil, dass sie bereits auf viele fertiggestellte Elemente und Tools zurückgreifen kann, was sich positiv auf die allgemeine Entwicklungszeit auswirken dürfte. Außerdem erhofft sich das Studio einige Synergien für den weiteren Support von Divinity: Original Sin. Wenn beispielsweise ein Feature für eines der beiden neuen Spiele gut funktioniert, kann es passieren, dass dieses dann auch in Divinity: Original Sin per Update nachgereicht wird.

Des Weiteren erklärte Vicke, dass sich die Zahl der Mitarbeiter mittlerweile auf 53 erhöht hat und diese im Jahr 2015 auch noch weiter steigen wird. Um die Arbeit an den beiden noch geheimen Rollenspiel stemmen zu können, wird demnächst ein neues Zweigstudio im kanadischen Quebec eröffnet.

Wann genau Larian Studios die beiden noch geheimen Rollenspiele offiziell ankündigen wird, ist derzeit nicht bekannt. Im Oktober hatten wir darüber berichtet, dass Larian Studios für die Entwicklung von einem der nächsten Spiele wieder eine Crowd-Funding-Aktion bei Kickstarter in Erwägung zieht.

» Den Test von Divinity: Original Sin auf GameStar.de lesen

Mit Feuerzaubern und einem beschworenen Eiselementar stellen wir uns einer Spinnenkönigin und ihrer Brut.