Klei Entertainment hat das Ende der Early-Access-Phase ihrer standalone Mulitplayer-Erweiterung zum Survival-Spiel Don't Starve bekannt gegeben.

Zur Veröffentlichung gibt es mit dem Update 174499 nun auch die Möglichkeit, als der Charakter Maxwell zu spielen. Das Spiel kann kooperativ mit Freunden in privaten Spielen, aber auch mit Fremden online gespielt werden. Die Entwickler geben außerdem bekannt, dass die Mulitplayer-Variante nun inhaltlich auf dem gleichen Stand ist wie die Singpleplayer-Version - also auch die beiden Erweiterungen »Reign of Giants« und der »Caves«-Bereich können nun ohne Probleme im kooperativen Modus betreten werden.

Auch interessant: Don't Starve Together - Multiplayer-Standalone gratis für Spielbesitzer

Die »Shipwrecked«-Variante von Don't Starve steht jedoch für sich und wurde nicht mit dem Hintergedanken an DST entwickelt, so Klei. Man werde nun nach dem Ende der EA-Phase aber prüfen, ob auch Shipwrecked im Mulitplayer funktionieren könnte. Derzeit arbeite man aber noch an der PS4-Umsetzung von »Together«.

Bis zum 28. April befindet sich das Spiel zum Launch auf Steam mit 33 % Rabatt im Angebot. Das Komplett-Paket mit allen DS-Varianten gibt es für 14,69 Euro.

Don't Starve Together