Meinungen zu Doom : Was sagen die User auf Steam, Amazon und Metacritic zu Doom 2016? Was sagen die User auf Steam, Amazon und Metacritic zu Doom 2016?

Zum Thema Doom ab 9,49 € bei Amazon.de DOOM für 35,99 € bei GamesPlanet.com Da Bethesda vor dem Release von Doom keine Testmuster verschickt hat, gibt es zum neuen Shooter von id Software praktisch noch keine Reviews. Bisher haben wir lediglich eine indische Website mit einem Doom Review entdeckt, alle anderen Spiele-Redaktionen sind - so wie GameStar auch - noch eifrig am Kampagne spielen und Multiplayer ausprobieren.

Unser PC-Test zu Doom folgt im Laufe der nächsten Woche (16. bis 20. Mai 2016). Unser Doom-Testteam aus Petra Schmitz, André Peschke, Sebastian Stange und Johannes Rohe werden aber fortlaufend ihre Eindrücke zum Spiel auf unserer Website veröffentlichen. Auf der Doom-Spieleübersicht finden Sie zudem alle aktuellen News, Bilder und Videos. Wir verlosen in unserem Gewinnspiel auch 10 coole Goode-Pakete zu Doom.

Alles zum Doom-Start auf GameStar

Was halten Sie von Doom bisher?

Das sagen die User auf Steam

Doom hat auf Steam bisher eine Nutzerwertung von 92% positiv bei 8699 Reviews (Stand: 17.5.2016; 11:51 Uhr). Das überrascht insofern, als dass die Multiplayer-Beta gerade von den PC-Usern besonders kritisch beurteilt wurde.

Häufig genannte Pluspunkte:

  • schnelles, umkomliziertes Gameplay

  • Wafffengefühl und Kampfverhalten

  • Old-School-Feeling

  • gute Technik und Grafik

  • gutes Leveldesign

Kritik kommt zu diesen Punkten:

  • User beschweren sich über den Preis

  • Monsterdesign, allgemeines Design des Spiels (Doom-Marine)

  • Schwache Story

Meinungen zu Doom : Die Userwertung auf Steam für die PC-Version von Doom ist bisher sehr positiv. Die Userwertung auf Steam für die PC-Version von Doom ist bisher sehr positiv.

Stimmen aus der Community:

Bareback Bandito (17h gespielt): »The single player campaign of Doom is exceeding all of my expectations. My expectations were that I wanted it to be a great game, and more importantly, a true DOOM title....«

AngryAngus (4,5h gespielt): »It's a delightful hybrid of the fast paced gun play of classic DOOM with the gore and atmosphere of DOOM 3.

Euphory (8,4h gespielt): »Fast, Hard, Loads of enemy to kill , big guns , shooting demons just feels right , a TONS of secrets and .. I said fast?? I am really surprised of how good is this new re-imagine of the classic Doomof how good is this new re-imagine of the classic Doom...«

Rayne (2,3h gespielt): »Do you like classic Doom? Then keep moving, you wont find it here. You're buying a generic modern day shooter. Still fun though.

SmUtJe SmOoTh (17,7h gespielt): »Nach 16 Stunden und 32 Minuten reiner Spielzeit den ersten Durchlauf auf Normal geschafft. Was Id Software hier abliefert, werden sie selbst kaum noch toppen können. Das Beste, was ich bisher in ca. 20 Jahren Gaming spielen durfte (bezogen auf Singleplayer-Shooter).

Das sagen die User auf Amazon.de

Meinungen zu Doom : Doom erscheint in Deutschland als »Uncut«-Version (USK 18). Doom erscheint in Deutschland als »Uncut«-Version (USK 18). Auf dem deutschen Angebot von Amazon gibt es bisher immer noch recht wenige Kundenrezensionen für Doom 2016. Vor allem für die PC-Version sind es nur 13 (3,8 von 5 Sterne). Für PS4 gibt es mittlerweile 52 Kundenrezensionen mit 4,5 von 5 Sternen im Durchschnitt und für die Xbox One-Version 21 Rezensionen mit 4 von 5 Sternen.

Das Feedback der User ist vor allem bei den Konsolen mit dem der Stimmen bei Steam zu vergleichen. Hauptkritikpunkt der weniger euphorischen PC-Spieler bezieht sich weiterhin auf den nötigen großen Download, der bei schwächeren Leitung mehr als lästig werden kann.

Marius Bla schreibt: »Ich kann dieses Spiel uneingeschränkt empfehlen und lege es jedem Spieler ans Herz der auch nur ansatzweise etwas mit FPS anfangen kann.

Kritik kommt zur DVD von David Frank: »Nur eine DVD und der Rest ca. 45GB werden aus dem Internet heruntergeladen. Da können die auch gleich nur den Steamcode in einem Briefumschlag versenden. Da kauft man extra die DVD-Version, weil man ne langsame Internetleitung hat und dann dieser Mist. Vielen Dank, Bethesda!

Sankara hat etwas anderes erwartet: »Ich weiß gar nicht so richtig, wo ich ansetzten soll. Das Spielgefühl stimmt nicht. Das ist kein Doom. Ich bin 45 und kenne das erste Doom In und Auswendig und auch Doom 3 war noch nah dran am ersten, aber das hier ist wie ein Quake IV Abklatsch auf Konsolien. Die Level sind zu konfus, die sogenannten Dämonen spawnen wild in der Gegend rum, alles ist quitsch bunt - konfuse Popups- wie ein Gameboy auf LSD.

David K. hingegen sieht Doom wie in alten Tagen: »... als Gamer des gehobenen Alters fühlt man sich direkt zu Hause. Der neue Shooter aus dem Hause id software fühlt sich an wie sich ein id software Shooter anfühlen muss - schnell, brutal, dreckig :). Die Grafik läuft butterweich kein fps drops oder ähnliches der Sound ist wuchtig und der Soundtrack passt wie die Faust auf`s Auge. Doom ist ein Shooter alter Schule durch und durch.«

Das sagen die User auf Metacritic:

Auf der US-Wertungssammel-Seite Metacritic mittlerweile einige Reviews von Spiele-Redaktionen zu Doom 2016. Die PC-Version liegt derzeit bei einem User-Schnitt von 8.2 von 10. Die Metacritic-Nutzer sind damit insgesamt etwas weniger von Doom begeistert als die Spielerschaft bei Steam. Ähnlich sieht es bislang bei der PS4-Version aus; die ist aktuell bei einer 7,9 von 10 auf Basis von 554 Wertungen. Am schlechtesten schneidet die Xbox-Version ab, die bei einem Schnitt von 7,6 liegt.

Der Nutzer superRomex (PS4) konstatiert indes, Doom sei genau, was der Name sagt - ein richtiges Doom. Wer etwas anderes erwartet, sei bei dem Titel falsch: Great graphics, Great gameplay, blood, guns, demons, no story. It is a Doom game. If you are looking for anything else you will be disappointed. Everything is updated for modern times but the original formula is there. Have not tried multiplayer yet, but if it is any good it will be icing on the cake. If you are playing s game for multiplayer try call of duty.«

Ganz ähnlich sieht es Thefeelofcotton (Xbox One): »This harkens back to the old days: fast, bloody, run and gun, and just downright fun.

Kritisieren manche Spieler den Mangel an Story, spricht für den User mech genau das für Doom: »There is also no meaningful story and no cliche cut-scenes every 5 steps. Just pure gameplay. Which is so damn REFRESHING.

Neben all dem Lob gibt es aber vor allem auch Kritik am Multiplayer und so erwähnt der User Jdankens in seiner überwiegend positiven Wertung, dass das Spiel vorwiegend ein tolles Singleplayer-Spiel sei: »It's also designed for a specific market, and I don't think they'll get the multiplayer audience they were intending. Still a great single player though.«

Doom Review auf Twitter

Doom 2016 (Uncut) kaufen

Doom auf Amazon kaufen

Doom auf Steam kaufen

Doom auf Gamesplanet kaufen

Doom beim GameStar PC gratis dazu