Dota 2 Reborn : Dota 2: Reborn soll schon bald veröffentlicht werden. Außerdem gibt es ein neues großes Update für den Beta-Client. Dota 2: Reborn soll schon bald veröffentlicht werden. Außerdem gibt es ein neues großes Update für den Beta-Client.

Zum Thema Dota 2 ab 39 € bei Amazon.de Valve hat auf dem offiziellen Dota-2-Blog angekündigt, schon bald die vorerst finale Version von Dota 2 Reborn zu veröffentlichen. Einen konkreten Release-Termin gibt es allerdings noch nicht.

Gleichzeitig haben die Entwickler ein weiteres großes Update für die überarbeitete Spielversion veröffentlicht. Insgesamt 5,5 Gigabyte an Daten müssen die Spieler dazu herunterladen. Allerdings merkt Valve auch an, dass es sich dabei um den wohl letzten größeren Download vor der Veröffentlichung von Dota 2 Reborn handelt. Der Patch kann also als eine Art Pre-Load-Maßnahme angesehen werden - und bringt einen 64-bit-Support mit sich.

Die wohl größte Neuerung mit Dota 2 Reborn ist der Wechsel von der Source- auf die Source-2-Engine. Damit gehen diverse neue Features einher, darunter Custom-Game-Modes, ein neues Menü-System und eine verbesserte Performance, durch die das Spiel auch auf leistungsschwachen Rechnern besser laufen sollte.

Mit der Reborn-Veröffentlichung ist die Entwicklung übrigens noch nicht abgeschlossen: Die Entwickler erwarten für die Wochen nach dem Release, noch diverse Fehler ausmerzen zu müssen und möchten das Dashboard verfeinern sowie das HUD neu gestalten.

Abaddon
Steht auf Schläge
Rollen: Nahkampf
Abaddon ist ein Allrounder mit der ganz besonderen Fähigkeit, sich an gegnerischem Schaden zu heilen. Damit ist er einer der unangenehmsten Gegner des Spiels.