Dragon Age: Inquisition - PC

Rollenspiel  |  Release: 21. November 2014  |   Publisher: Electronic Arts

Dragon Age 3: Inquisition - Verschiebung auf 2014 wegen NextGen?

Ein Leveldesigner von EA Shanghai behauptet, Electronic Arts habe Dragon Age 3 verschoben, um es zu einem frühen Aushängeschild der kommenden Konsolengeneration zu machen.

Von Daniel Feith |

Datum: 29.11.2012 ; 10:35 Uhr


Dragon Age 3: Inquisition : Artwork aus Dragon Age 3 Artwork aus Dragon Age 3 Der Leveldesigner Tao Gu, angestellt bei EA Shanghai, behauptet in seinem LinkedIn-Profil, das Rollenspiel Dragon Age 3: Inquisition verschiebe sich auf 2014. Grund sei die Neuausrichtung auf die kommende NextGen-Konsolengeneration:

»Der Umfang / das Ausmaß von Dragon Age 3 wurde geändert. Es ist jetzt für NextGen-Plattformen geplant und auf 2014 verschoben.«

Unklar ist, ob Gu mit 2014 das Kalender- oder das Fiskaljahr meint. Da Dragon Age 3 bisher für Ende 2013 angekündigt war, dürfte Gu das Kalenderjahr meinen - Electronic Arts' Fiskaljahr 2014 endet bereits im März 2013.

Ein Fokus auf die kommende Hardwaregeneration wäre indes keine Überraschung. Die Xbox 720 und PlayStation 4 werden für das Weihnachtsgeschäft 2013 erwartet. Warum also noch auf die alten Konsolen hin optimieren, wenn die ungleich stärkere Generation bereits vor der Tür bzw. im Laden steht.

Dragon Age 3 entsteht bei BioWare auf Basis der Frostbite-2-Engine, die der Entwickler DICE als Engine für die kommende Generation bezeichnet.

Tao Gus LinkedIn-Profil wurde inzwischen gelöscht. Wir halten die Gerüchte aber für plausibel und rechnen mit einem Release von Dragon Age 3 im Frühling 2014 für Xbox 720, PlayStation 4 und den PC sowie einer grafisch abgespeckten Version für Xbox 360 und PlayStation 3.

Quelle: CVG

Dragon Age: Inquisition - Artwork
Diesen Artikel:   Kommentieren (40) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Dreamwalker
Dreamwalker
#1 | 29. Nov 2012, 10:50
Warum dann nicht gleich als Releastitel zu den Konsolen rausgeben?
Einerseits kann ich es kaum erwarten, bis Dragon Age 3 erscheint. Andererseits bin ich nicht wirklich unglücklich, wenn das Spiel dadurch aufpolierter und besser daher kommt.
rate (12)  |  rate (0)
Avatar RedRanger
RedRanger
#2 | 29. Nov 2012, 10:54
Mein PC ist schon seit ein paar Jahren NextGen ^^
rate (42)  |  rate (5)
Avatar Oedi
Oedi
#3 | 29. Nov 2012, 10:55
"Die Xbox 720 und PlayStation 3 werden für das Weihnachtsgeschäft 2013 erwartet."
das sollte wohl PS4 heißen
rate (10)  |  rate (0)
Avatar Wilson
Wilson
#4 | 29. Nov 2012, 10:55
"Die Xbox 720 und PlayStation 3 werden für das Weihnachtsgeschäft 2013 erwartet."

Ich hab das hier schon mehrfach bei euch gelesen. Die kommende Playstation ist die Playstation 4. Immer noch...
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Ein Pixel
Ein Pixel
#5 | 29. Nov 2012, 10:56
Nun bitte noch dazu andeuten, dass das Spiel zuerst exlusiv für xbox oder PS erscheint.

Naja von mir aus.
Je mehr Zeit die Herren von Bioware haben desto größer meine Hoffnung auf ein gutes Spiel.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Neos66
Neos66
#6 | 29. Nov 2012, 11:03
Als ob, EA wird doch für nen publish nicht länger als nen Jahr brauchen :D Qualität juckt die doch nicht, nur Verkaufszahlen.

Eventuell hat Bioware sich etwas durchsetzen können aber dann kommts wirklich erst 2014
rate (3)  |  rate (8)
Avatar cc_zero
cc_zero
#7 | 29. Nov 2012, 11:07
Zitat von Artikel:
Warum also noch auf die alten Konsolen hin optimieren, wenn die ungleich stärkere Generation bereits vor der Tür bzw. im Laden steht.

Weil von den ersteren weltweit bereits hunderte Millionen in den Wohnzimmern stehen?

Das ist doch genau das Problem von neuen Konsolen-Generationen - man schränkt mit reinen NextGen-Titeln massiv die potentielle Käufergruppe ein.
Insofern wird BioWare sehr wohl eine Menge Aufwand in die CurrentGen-Version stecken. Was mit Frostbite 2 auch nicht das Problem sein sollte...
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Darth Demon
Darth Demon
#8 | 29. Nov 2012, 11:11
An sich finde ich das gut, da auch wieder mehr Zeit ins Feintuning investiert wird.
Das erinnert mich an den ersten Teil, der wurde auch wegen der Konsolenversion um ca 6 bis 9 monate verschoben. Dort wurde auch noch extra Zeit ins Feintuning gesteckt und zusätzlichen Auftragstafeln
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Longinos
Longinos
#9 | 29. Nov 2012, 11:13
Warum also noch auf die alten Konsolen hin optimieren, wenn die ungleich stärkere Generation bereits vor der Tür bzw. im Laden steht.

Na weil sie noch kohle mit der alten Generation machen können, ohne auf die neue Konsolengeneration warten zu müssen.
Womöglich würden sich aber DlC´s für die dann alte Generation schlechter verkaufen!
rate (0)  |  rate (1)
Avatar wirihrsie
wirihrsie
#10 | 29. Nov 2012, 11:13
Zitat von cc_zero:

Weil von den ersteren weltweit bereits hunderte Millionen in den Wohnzimmern stehen?

Das ist doch genau das Problem von neuen Konsolen-Generationen - man schränkt mit reinen NextGen-Titeln massiv die potentielle Käufergruppe ein.
Insofern wird BioWare sehr wohl eine Menge Aufwand in die CurrentGen-Version stecken. Was mit Frostbite 2 auch nicht das Problem sein sollte...


++++
ev. wartet man auf next gen um das game zeitgleich auf alter und neuer generation rauszubringen.
aber rein next-gen wird sich EA wohl kaum antun. die bringen schließlich fifa auch alle jahre wieder für die PS2 raus.
rate (1)  |  rate (1)

Watch Dogs
25,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Die Sims 2 - Win - DVD - Deutsch
13,07 €
zzgl. 6,99 € Versand
bei Hardwareversand
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
PREISVERGLEICH
Electronic Arts Dragon Age: Inquisition (Download) (PC)
ab 42,99 € Zum Preisvergleich
2 Angebote | ab 0,00 € Versand
Electronic Arts Dragon Age: Inquisition (PC)
ab 54,99 € Zum Preisvergleich
6 Angebote | ab 1,99 € Versand
Electronic Arts Dragon Age: Inquisition (Xbox 360)
ab 64,99 € Zum Preisvergleich
4 Angebote | ab 1,99 € Versand
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Samstag, 26.07.2014
16:45
15:13
14:08
13:38
13:18
13:01
12:32
10:37
09:42
Freitag, 25.07.2014
20:24
19:10
18:26
18:25
17:42
17:11
17:05
16:50
16:24
16:23
16:15
»  Alle News

Details zu Dragon Age: Inquisition

Plattform: PC (PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 21. November 2014
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: BioWare
Webseite: http://www.dragonage.de
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 43 von 5632 in: PC-Spiele
Platz 10 von 1298 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Wunschliste: 150 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
DA: Inquisition im Preisvergleich: 6 Angebote ab 42.99  DA: Inquisition im Preisvergleich: 6 Angebote ab 42.99
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten