Dragon Age 3: Inquisition : Artwork aus Dragon Age 3 Artwork aus Dragon Age 3 Der Leveldesigner Tao Gu, angestellt bei EA Shanghai, behauptet in seinem LinkedIn-Profil, das Rollenspiel Dragon Age 3: Inquisition verschiebe sich auf 2014. Grund sei die Neuausrichtung auf die kommende NextGen-Konsolengeneration:

»Der Umfang / das Ausmaß von Dragon Age 3 wurde geändert. Es ist jetzt für NextGen-Plattformen geplant und auf 2014 verschoben.«

Unklar ist, ob Gu mit 2014 das Kalender- oder das Fiskaljahr meint. Da Dragon Age 3 bisher für Ende 2013 angekündigt war, dürfte Gu das Kalenderjahr meinen - Electronic Arts' Fiskaljahr 2014 endet bereits im März 2013.

Ein Fokus auf die kommende Hardwaregeneration wäre indes keine Überraschung. Die Xbox 720 und PlayStation 4 werden für das Weihnachtsgeschäft 2013 erwartet. Warum also noch auf die alten Konsolen hin optimieren, wenn die ungleich stärkere Generation bereits vor der Tür bzw. im Laden steht.

Dragon Age 3 entsteht bei BioWare auf Basis der Frostbite-2-Engine, die der Entwickler DICE als Engine für die kommende Generation bezeichnet.

Tao Gus LinkedIn-Profil wurde inzwischen gelöscht. Wir halten die Gerüchte aber für plausibel und rechnen mit einem Release von Dragon Age 3 im Frühling 2014 für Xbox 720, PlayStation 4 und den PC sowie einer grafisch abgespeckten Version für Xbox 360 und PlayStation 3.

Quelle: CVG

Dragon Age: Inquisition - Artwork