Dragon's Dogma: Dark Arisen : Dragon's Dogma: Dark Arisen kommt im Januar auf den PC. Dragon's Dogma: Dark Arisen kommt im Januar auf den PC.

Zum Thema Dragons Dogma Dark Arisen ab 24,95 € bei Amazon.de Dragon's Dogma: Dark Arisen für 19,99 € bei GamesPlanet.com Der Publisher und Entwickler Capcom will sein Open-World-Rollenspiel Dragon's Dogma: Dark Arisen am 15. Januar 2016 auch für den PC veröffentlichen. Das Spiel erscheint über Steam, unterstützt Xbox-360- und Xbox-One-Gamepads und liefert Steam Achievements - Kostenpunkt: 30 Euro. 2012 gab es einige Monate nach dem Release für PS3 und Xbox 360 bereits eine PC-Ankündigung zu Dragon's Dogma, die dann aber wieder zurückgezogen wurde.

Die PC-Version liefert jetzt auch gleich das Addon Dark Arisen mit, die das Fantasy-Spiel um eine riesige Unterwelt erweitert. In der PC-Ankündigung ist von hochaufgelösten Grafiken die Rede, mehr Details gibt es allerdings nicht. Ob damit nur mögliche höhere Auflösungen gemeint sind, oder ob die Texturen für den PC nochmal überarbeitet werden, wissen wir nicht. Auf der PS3 und Xbox 360 litten Dragon's Dogma und das Addon Dark Arisen zwar teilweise unter schwacher Performance, boten aber schöne Lichteffekte und gewaltige Monster, die man teilweise erklettern musste und so Stück für Stück bekämpfte. Als Engine wird bei Dragon's Dogma die hauseigene MT Frameworks Engine genutzt, wie auch in Spielen wir Lost Planet 2 oder Resident Evil 6.

Unseren Kollegen von der GamePro hat Dragon's Dogma im Test besonders in Kombination mit dem Addon sehr gut gefallen.

In Japan ist aktuell übrigens der MMO-Ableger Dragon's Dogma Online gestartet, dessen EU-Release nicht gänzlich ausgeschlossen wurde. Der Online-Ableger ist auf dem PC übrigens auf 60 Frames gelockt.

Dragon's Dogma: Dark Arisen
Screenshots der PC-Version