Duke Nukem Forever : duke7 duke7 Es gibt demnächst wohl wieder Videomaterial aus Duke Nukem Forever. Die Spekulationen kamen auf, nachdem Jason Hall, seines Zeichens ehemaliger Chef der Monolith Studios (No One Lives Forever, Condemned, F.E.A.R), für die Premiere seiner neuen Internet-TV-Show Neues zu Duke Nukem Forever angekündigt hat. Einen besseren Werbegag kann man sich eigentlich gar nicht für eine Computerspiele-Sendung vorstellen. Aber es scheint tatsächlich etwas dahinter zu stecken: Shacknews befragte einen Sprecher des Produzenten Crackle.com. Danach werde tatsächlich ein neuer Trailer zu Duke Nukem Forever in der ersten Ausgabe der Jace Hall Show ausgestrahlt. Dagegen spricht allerdings eine Aussage Jason Halls in seinem eigenen Forum, wonach eigentlich kein Platz für Trailer in seiner Show seien. Er sagt aber in Bezug auf Duke Nukem Forever, dass die erste Ausgabe seiner Sendung durchaus sehenswert sein könnte.

Duke Nukem Forever : Joe Siegler, Webmaster des Forums der Duke-Nukem-Macher 3D Realms, ergänzt vieldeutig: "Diese Show hat sich vielleicht die größte Exklusivgeschichte in der Geschichte des Spielens gesichert... Wir werden es sehen." Er bestätigt, dass Hall mit seinem Kamerateam 3D Realms besucht hat und in seiner Reportage eine Überraschung vorkommen wird. Laut Siegler werde die Premiere der Jason Hall Show vermutlich am 4. Juni stattfinden. Außerdem ist als Gast höchstwahrscheinlich ein Darsteller der Serie Heroes dabei.

Duke Nukem Forever : Jason Hall wird seine jeweils ungefähr fünf Minuten lange Show wöchentlich produzieren. Die Sendungen werden sowohl auf crackle.com als auch in Xbox Live zu sehen sein. Hall verdient damit übrigens sicher nicht seinen Lebensunterhalt. Derzeit ist er Chef der Firma HDFILMS, die für Warner animierte 3D-Filme produziert und vertreibt. Aufsehen haben ungewöhnliche Produktionsmethoden wie der Einsatz der Unreal Engine als Hilfsmittel zum Erstellen animierter Filmen gesorgt. Jason Hall hatte bereits 1994 Monolith gegründet und das Unternehmen einige Jahre als Chef geführt. Als Monolith 2004 von Warner aufgekauft wurde, hat er die die Leitung der Warner Bros. Interactive Studios übernommen.