Duke Nukem Forever : Nach 15 Jahren Entwicklungszeit wurde Duke Nukem Forever jetzt fertig gestellt. Nach 15 Jahren Entwicklungszeit wurde Duke Nukem Forever jetzt fertig gestellt. Duke Nukem Foreverist fertig. Und das schon seit über einer Woche. Wie die Nachrichtenseite ChannelNewsAsia berichtet, hat Gearbox-Chef Randy Pitchford gegenüber den Redakteuren bereits am 28. April den Abschluss der Arbeiten verkündet: »Das Spiel ist fertig und wir warten derzeit auf die Zertifizierung.« Damit meint Pitchford die Prüfungen von Microsoft und Sony, die jedes Spiel durchlaufen muss, bevor es für die jeweiligen Konsolen Xbox 360 und Playstation 3 freigegeben wird.

Das Datum hat dabei eine historische Bedeutung für das Spiel: Am 28. April 1997 wurde Duke Nukem Forever offiziell angekündigt. Damals wurde der Ego-Shooter noch von 3D Realms entwickelt. 2009 übernahm Gearbox das Projekt und nach einer Entwicklungszeit von über 15 Jahren soll der Titel nun am 10. Juni 2011 für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.

Kurz vor Release wiederholte Pitchford nun auch noch einmal den Anspruch, einen längeren Ego-Shooter als derzeit üblich zu veröffentlichen. »[Duke Nukem Forever] hat 14-15 Stunden Spielzeit, was ungefähr 3-4 Mal Call of Duty oder Portal 2entspricht.«

Bei den Systemvorrausetzungen zeigt sich Duke Nukem Forever allerdings bescheidener als die aktuelle Konkurrenz. Den kürzlich veröffentlichten Anforderungen zufolge ist das Actionspiel auch auf älterer Hardware noch sehr gut spielbar.

Duke Nukem Forever
Waffentechnisch bietet Duke Nukem Forever nichts Neues. Die Schrotflinte entspricht der aus Duke Nukem 3D...