Eastshade : Die beeindruckenden Landschaften der Insel Eastshade kann man nicht nur bewundern, sondern auch auf Leinwand verewigen. Die beeindruckenden Landschaften der Insel Eastshade kann man nicht nur bewundern, sondern auch auf Leinwand verewigen.

Mit Eastshade arbeitet Entwickler Eastshade Studios derzeit an einem ungewöhnlichen Open-World-Titel auf Basis der Unity Engine. Die titelgebende Insel, die man aus der Ego-Perspektive frei erkunden kann, ist eine absolut gewaltfreie Zone. Statt Gegner zu bekämpfen, kann man dort idyllische Landschaften bestaunen und auf Leinwand verewigen.

Wirklich zeichnen kann man in Eastshade allerdings nicht: Hat man ein passendes Motiv gefunden, muss man nur noch die richtige Leinwand wählen und die Größe anpassen und das fertige Kunstwerk erscheint automatisch auf einer Staffelei.

Die Insel ist keineswegs verlassen: in kleinen Städtchen trifft man auf zahlreiche Einheimische. Von ihnen erhält man spezielle Bild-Aufträge. Da Kunst aber bekanntlich im Auge des Betrachters liegt, hat jeder Inselbewohner individuelle Vorstellungen und Wünsche. Um den Kunden zufriedenzustellen reicht es nicht, das richtige Motiv zu finden. Bei der Entstehung des Bildes sind auch Faktoren wie verwendeten Utensilien, Wetterverhältnisse und Tageszeit entscheidend.

Als Gegenleistung bieten die Einheimischen neue Gegenstände, Geheimnisse und Wissen über die Spielwelt an. Während der Dialoge muss man Entscheidungen treffen, die sich auf die Beziehungen zu den Inselbewohnern auswirken.

Dank Crafting-System kann man außerdem diverse Gegenstände anfertigen, die dabei helfen, an schwer zugängliche Bereiche der Insel zu kommen.

Release-Datum für Eastshade

Eastshade soll im Frühjahr 2017 für den PC erscheinen.

Eastshade