Elex : Elex sieht auf den ersten Bildern anders als als im ersten Gameplay-Video. Elex sieht auf den ersten Bildern anders als als im ersten Gameplay-Video.

Zum Thema Elex ab 49,99 € bei Amazon.de Nordic Games hat auf Instagram neue Screenshots und sogar erste Bewegtszenen des neuen Piranha-Bytes-Rollenspiels Elex veröffentlicht. Das Video zeigt von einem Bildschirm abgefilmte Spielszenen, die während der Spielemesse PAX East entstanden sind, und gewährt einen ersten Eindruck vom Setting, den Animationen, der Atmosphäre und vom Kampfsystem des neuen Spiels der Gothic-Macher.

Aufällig: Direkt zu Beginn des Videos zückt der Held ganz kurz eine Schusswaffe - vermutlich ein Energiegewehr. Abgesehen von der Flinte gibt es jedoch kaum Hinweise, die auf etwaige Science-Fiction-Elemente schließen lassen, denn von futuristischen Metallbauten oder gar Robotern fehlt jede Spur. Generell spricht das Video eine andere Sprache als die neuen Screenshots, auf denen unter anderem riesige Mechs und Reptilien-Kreaturen zu sehen sind.

Dafür vermitteln die Gameplay-Szenen einen guten Eindruck vom Kampfsystem mit einem Schwert: Der Held blockt und pariert feindliche Schläge, um dann mit einer Angriffskette nachzusetzen. Anschließend steigt er wie eine Rakete mehrere Meter in die Luft, als hätte er Sprungfedern unter den Sohlen. In Wirklichkeit setzt der Spieler aber das neue Jetpack ein, erkennbar am blau leuchtenden Schweif des Raketengürtels.

Elex soll Anfang 2017 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Noch mehr Informationen gibt's in unserer Preview

Bild 1 von 58
« zurück | weiter »
Elex - Gamescom-Screenshots