End of Nations - Free2Play

Echtzeit-Taktik  |  Release: 2014  |   Publisher: Trion Worlds

End of Nations - Früheres Echtzeitstrategiespiel-MMO bekommt neues MOBA-Konzept

End of Nations bedürfe einer grundlegenden Überarbeitung, so hieß es vor ein paar Monaten, als die Entwicklungsbefugnisse von Petroglyph auf Trion Worlds übertragen wurden. Nun wurde das neue Konzept enthüllt: Aus dem einstigen RTS-MMO wird ein taktisches MOBA im Stile von Dota 2 und League of Legends.

Von Tobias Ritter |

Datum: 12.07.2013 ; 13:55 Uhr


End of Nations : End of Nations wird zum Taktik-MOBA. Trion World hat bekannt gegeben, das RTS-MMO-Konzept des Spiels über den Haufen geworfen zu haben.End of Nations End of Nations wird zum Taktik-MOBA. Trion World hat bekannt gegeben, das RTS-MMO-Konzept des Spiels über den Haufen geworfen zu haben.End of Nations Spielentwickler und Publisher Trion Worlds hat die Anmeldephase für einen neuen Beta-Test zum kommenden Taktik-MOBA End of Nations gestartet. Und wer sich nun fragt, warum das Spiel Monate nach Oktober 2012 schon wieder in die Beta-Phase eintaucht und warum wir es nun nicht mehr als Echtzeitstrategiespiel-MMO bezeichnen, hier die Antwort: Trion Worlds hat dem damals noch verantwortlichen Entwicklerstudio Petroglyph im Dezember 2012 die Verantwortung für das Spiel entzogen und die Weiterentwicklung in eigene Hände genommen. Bereits damals kündigte man an, dass man dem Titel ein neues Konzept verpassen und es grundlegend überarbeiten wolle.

Wie grundlegend verändert das Konzept zwischenzeitlich wurde, wird allerdings erst jetzt deutlich: End of Nations versteht sich nun als waschechter Vertreter des Genres »Multiplayer Online Battle Arena« und reiht sich damit irgendwo zwischen League of Legends und DotA 2 ein. Anders als bei den beiden neuen Genre-Nachbarn übernehmen die Spieler in End of Nations allerdings keinen richtigen Charakter sondern ziehen mit einem Vehikel in die Schlacht. Und dort warten in bester MOBA-Manier taktische Team-Kämpfe gegen andere Spieler. Am Free2Play-Konzept des Titels soll sich indes nichts ändern.

Auf endofnations.comkann übrigens schon einmal ein erster Blick auf fünf der später nutzbaren Fahrzeuge geworfen werden. Zudem findet sich dort die Anmeldemaske für den Beta-Test. Wie End of Nations eigentlich hätte werden sollen, zeigt nachfolgendes Video:

Diesen Artikel:   Kommentieren (39) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Garm
Garm
#1 | 12. Jul 2013, 14:09
MOBA ist echt das neue MMO oder?

Jeder Depp und seine Mutter entwickelt nun "MOBAs", weil eben zwei sehr erfolgreich sind und vergisst dabei, dass die beiden erfolgreichen den größten Teil der MOBA-Spieler längst gebunden haben. Warum sollte jemand, der jahrelang DOTA oder LOL gespielt hat, darin nun richtig gut ist und bei "seinem Spiel" entsprechend auch schon Geld gelassen hat, auf ein Spiel wechseln, das er nicht kennt, das erheblich weniger Spieler haben wird und das keiner seiner Freunde spielt?
rate (36)  |  rate (0)
Avatar Divine
Divine
#2 | 12. Jul 2013, 14:10
Was ?

aus RTS wird MOBA ?

Das kann nur schlecht werden, für mich als RTS Spieler wars das mit EoN.
rate (32)  |  rate (0)
Avatar EDDH
EDDH
#3 | 12. Jul 2013, 14:13
MOBAs sind voll mit Flamer und spinner ....
rate (24)  |  rate (1)
Avatar Sn00ze
Sn00ze
#4 | 12. Jul 2013, 14:14
Und ich habe gehofft, dass es endlich wieder mehr Echtzeitstrategie gibt...

Zuerst die drohende Pleite mit dem Generals free 2 play und nun fällt auch End of Nations weg, dass ich zuvor egtl. recht interessant fand.

Bleibt dieses Jahr wohl nur Company of Heroes 2? Gibts wirklich so wenige RTS Spieler? Ich würde alles für einen neuen Teil von Rise of Nations oder Empire Earth geben...

Naja, vielleicht wirds ja mit Generals doch noch was, auch wenn ich skeptisch bin. EA genießt bei mir kein Vertrauen mehr.
rate (17)  |  rate (0)
Avatar steve2000
steve2000
#5 | 12. Jul 2013, 14:16
End of Nations fand ich schon immer schlecht, jetzt wird es halt noch schlechter!
rate (8)  |  rate (8)
Avatar Drakkesh
Drakkesh
#6 | 12. Jul 2013, 14:17
Zitat von Garm:
MOBA ist echt das neue MMO oder?

Jeder Depp und seine Mutter entwickelt nun "MOBAs", weil eben zwei sehr erfolgreich sind und vergisst dabei, dass die beiden erfolgreichen den größten Teil der MOBA-Spieler längst gebunden haben. Warum sollte jemand, der jahrelang DOTA oder LOL gespielt hat, darin nun richtig gut ist und bei "seinem Spiel" entsprechend auch schon Geld gelassen hat, auf ein Spiel wechseln, das er nicht kennt, das erheblich weniger Spieler haben wird und das keiner seiner Freunde spielt?


Ich spiele auch seit Jahren LoL und habe da auch schon genug Geld gelassen aber das bedeutet nicht, daß ich kein anderes MOBA Spiel spielen würde.
Ein anderes Setting würde mich schon interessieren.
rate (3)  |  rate (10)
Avatar FKFlo
FKFlo
#7 | 12. Jul 2013, 14:24
Ob das funktioniert? Dann müssen sie ja, dass komplette Spiel umgebaut haben?

Zudem hatte Dota 2 es schon schwer gegen LoL und konnte sich letztendlich nur durch setzen da Dota der Gründer der Genre ist und es dessen offizieller Nachfolger ist und die ehemaligen Entwickler mit Valve und deren Plattform Steam die wohl beste Plattform im Rücken haben und Dota 2 ein wirklich guter Titel ist.
Das Setting dürfte unter den bisherigen Vertretern zwar erfrischend sein, aber mit LoL und Dota 2 gibt es wie bereits gesagt zwei bereits sehr erfolgreiche Titel. Außerdem wäre da noch Smite, HoN und die Titel die noch von Blizzard und Marvel kommen. Mal ganz abgesehen von den eher unbekannten Vertretern.

Also ich hätte mich mehr über ein klassisches RTS mehr gefreut und ich denke damit hätten sie auch mehr Erfolg gehabt.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar ZaroW
ZaroW
#8 | 12. Jul 2013, 14:24
and its gone
rate (13)  |  rate (0)
Avatar sigax
sigax
#9 | 12. Jul 2013, 14:30
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Forsti 13
Forsti 13
#10 | 12. Jul 2013, 14:49
Wieso? Als RTS MMO wären sie einzigartig gewesen. Jetzt sind sie "Just-another MOBA"-Spiel.
Ich hätte mich auf jedenfall über ein neues RTS gefreut. Naja, dann eben nicht.
rate (9)  |  rate (0)

Diablo 3 - Key
27,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
39,95 €
Versand s.Shop
Zum Shop
NEWS-TICKER
Dienstag, 15.04.2014
19:50
19:05
19:02
18:55
18:26
17:55
17:54
17:28
17:04
16:40
16:09
15:59
15:57
15:08
15:05
14:35
14:29
13:55
13:46
13:41
»  Alle News

Details zu End of Nations

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Echtzeit-Taktik
Release D: 2014
Publisher: Trion Worlds
Entwickler: Petroglyph
Webseite: http://www.endofnations.com/de/
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 699 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 7 von 60 in: PC-Spiele | Strategie | Echtzeit-Taktik
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Wunschliste: 14 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten