Europa Universalis 4 : Europa Universalis 4 erhält im Februar 2015 eine neue Inhalts-Erweiterung namens El Dorado. Europa Universalis 4 erhält im Februar 2015 eine neue Inhalts-Erweiterung namens El Dorado.

Zum Thema Europa Universalis 4 ab 8,91 € bei Amazon.de Europa Universalis IV für 35,99 € bei GamesPlanet.com Paradox Interactive hat mit El Dorado eine neue Inhalts-Erweiterung für das Strategiespiel Europa Universalis 4 angekündigt. Dieses Mal erwartet die Spieler ein Abenteuer rund um Politik und die spanische Eroberung in Süd- und Mittelamerika.

Als zentrales Feature des für Februar 2015 geplanten Add-ons nennt das Entwicklerteam den sogenannten Nation-Designer. Dabei handelte es sich um einen Editor, mit dem sich im Rahmen einer neuen Kampagne die eigene Start-Nation weiter individualisieren lässt. So können etwa die Start-Hauptstadt und die Nachbarprovinzen ausgewählt werden. Außerdem sind Anpassungen bei der Start-Kultur und beim Anführer möglich.

Darüber hinaus zählen die Jagd auf Piraten und die Suche nach den sieben Städten aus Gold zu den neuen Inhalten. Hinzu kommen die neuen Religionen der Nahuatl, Inti und Maya sowie Schatzflotten.

In der vierten Episode der Strategiespielserie Europa Universalis bietet der Entwickler Paradox Interactive einige Neuerungen. So kann der Spieler unter anderem sowohl die Art der Regierung als auch die Gesellschaftsstruktur oder die Handelspolitik der eigenen Nation bestimmen.

Des Weiteren gibt es zahlreiche historische Ereignisse, ein neues Handelssystem, eine 3D-Karte und insgesamt mehr als 250 spielbare Nationen. Der Multiplayer-Part bietet einen kompetitiven und einen kooperativen Modus für bis zu 32 Teilnehmer.

» Test: Europa Universalis 4 - Vom Kriege

Europa Universalis 4: El Dorado
Zwar präsentiert sich El Dorado optisch wie gewohnt zweckmäßig, es stecken aber genug neue Features für zig Spielstunden drin.