Dust 514 : Die Welten von EVE Online und Dust 514 wachsen zusammen. Die Welten von EVE Online und Dust 514 wachsen zusammen. CCP Games kündigt für EVE Online und Dust 514 verlängerte Wartungsarbeiten an. Der Grund: Dust 514 betritt das EVE-Universum. Konkret vereinen sich die beiden unterschiedlichen Spiele auf einem Server, denn die Closed-Beta-Tester von Dust 514 ziehen vom Server Singularity zum EVE-Server Tranquility um.

Die EVE-Piloten und Dust 514-Söldner können dann miteinander kommunizieren und Dust 514-Spieler dürfen auch EVE-Corporations beitreten. Umgekehrt können DUST-Söldner Corporations gründen und EVE-Piloten dafür anheuern. Die Spieler kommunizieren dann über einen gemeinsamen Sprachchat. Auch das Mailsystem ist für beide Spiele aktiv.

Aber im Weltraum-MMO EVE und im PS3-Multiplayer-Shooter-Game Dust 514 wird nicht nur ein Plauderstündchen abgehalten sondern im Universum tobt ein Krieg. Dust-Söldner können Aufträge von den NPC Faction Warfare-Militias annehmen und Areale im System verteidigen und einnehmen. Das ist ein großer Schritt für Dust 514 und EVE, aber weitere folgen noch. DUST 514 verbleibt zunächst im geschlossenen Betastadium. Sofern alles gut verläuft, nimmt der Test Kurs auf die Open Beta.

Der Umzug der Dust 514-Beta auf den EVE-Tranquility-Server findet am 10. Januar 2012 statt. Mit der Zusammenführung werden die Daten der Dust-Charaktere und der Corporations zurückgesetzt. Weitere Informationen erhaltet ihr in der Ankündigung und im umfangreichen Blogbeitrag.

Bild 1 von 115
« zurück | weiter »
Dust 514
Screenshot aus dem Uprising-Update