Dust 514 : CCP Games zieht es mit Dust 514 in den Weltraum. Zu den Bodenschlachten sollen sich zukünftig auch noch Gefechte an Bord von EVE-Raumschiffen gesellen. CCP Games zieht es mit Dust 514 in den Weltraum. Zu den Bodenschlachten sollen sich zukünftig auch noch Gefechte an Bord von EVE-Raumschiffen gesellen.

Mit der Verknüpfung des Online-Shooters Dust 514 und dem Online-Rollenspiel EVE Online hat Spielentwickler CCP Games ein bisher einmaliges Experiment unternommen, das darüber hinaus reichlich Potential bietet. Potential, das das isländische Entwicklerteam nicht ungenutzt lassen möchte.

In einem Interview mit der englischsprachigen Webseite destrucoid.com hat Thor Gunnarsson, Vice-President of Business-Development des Unternehmens, nun einen kleinen Ausblick auf die Zukunft des mit EVE Online verknüpften Free2Play-Shooters gegeben - und die scheint durchweg ambitioniert zu sein: Anstatt sich auf die bisherigen Bodenschlachten zu beschränken, möchte man den Spielern zukünftig die Möglichkeit bieten, an Gefechten an Bord von Raumschiffen und Raumstationen aus dem EVE-Universum mitzuwirken. Das Ganze soll als neuer Spielmodus namens "Penetration" den Weg in das Spiel finden.

Dabei soll es allerdings nicht bleiben: Mit "Survival" und "Infestation" sind zwei weitere neue Spielmodi geplant. Ersterer ist an den im Shooter-Genre altbekannten Horde-Modus angelehnt und lässt die Spieler gegen immer stärker werdende Gegner-Wellen antreten. Etwas innovativer ist der Infestation-Modus: Hier gilt es, Feinde auszuschalten, die sich im von Spielern verwalteten Nullsec im Universum von EVE Online niederlassen wollen. Hier erbeutete oder gefundene Ressourcen sollen anschließend, so der Plan, über einen Weltraum-Fahrstuhl an die Piloten aus dem EVE-Universum übergeben werden können. Beide Spielmodi sind übrigens auf PvE ausgelegt - es geht lediglich gegen computergesteuerte Drohnen.

Darüber hinaus spricht Gunnarsson noch Turnier-Matches an, die das Entwicklerteam in naher Zukunft zu etablieren gedenkt und die dann via Live-Stream ins Internet übertragen werden sollen.

Wann die neuen Inhalte ihren Weg in Dust 514 finden sollen, ist noch unklar. Derzeit arbeitet CCP Games noch am Balancing und an Fehlern der aktuellen Spielversion.