EVE Online : CCP Games hat das »Hyperion«-Update mit zahlreichen Neuerungen für das Weltraum-MMO EVE Online veröffentlicht. CCP Games hat das »Hyperion«-Update mit zahlreichen Neuerungen für das Weltraum-MMO EVE Online veröffentlicht.

Das Entwicklerstudio CCP Games hat Wort gehalten und jetzt das umfangreiche »Hyperion«-Update für das Weltraum-MMO EVE Online veröffentlicht. Die entsprechenden Dateien hat das Team mittlerweile auf die Live-Server installiert.

Ein Schwerpunkt des Updates lliegt auf einer Überarbeitung der Wurmlöcher. Diese sollen ab sofort häufiger auftreten, die Effekte im »Wormspace« werden angepasst, und die »Bookmarks« sollen vereinfacht werden. Zudem finden mit »Hyperion« neue Level-4-Missionen Einzug ins Spiel, die sich nur mit kleineren Schiffen wie etwa Fregatten absolvieren lassen. Auch Neuerungen für »Planetary Interaction« sind dabei, mit denen Allianzen die Nutzung ihrer Planeten vermieten und darauf Steuern erheben können.

Hinzu kommt eine Reihe an Balancing-Änderungen für verschiedene Schiffe. Es gibt neue Interface-Funktionen und Optionen für die Charakter-Ausstattung. Eine vollständige Liste mit sämtlichen Änderungen und Neuerungen aus dem »Hyperion«-Update finden Sie auf der offiziellen Webseite von EVE Online.

» Den Test von EVE Online auf GameStar.de lesen

Bild 1 von 135
« zurück | weiter »
EVE Online: Rubicon