EverQuest 2: Kingdom of Sky : In EverQuest 2: Kingdom of Sky finden erstmals PvP-Kämpfe statt In EverQuest 2: Kingdom of Sky finden erstmals PvP-Kämpfe statt Mit dem Addon Kingdom of Sky erhält bekanntlich das lange von den Fans geforderte PvP-System Einzug in das Online-Rollenspiel EverQuest 2. In einem Entwicklerbericht enthüllen die Verantwortlichen jetzt einige interessante Details zu dem Kampfsystem, das ausschließlich auf speziellen PvP-Servern zum Tragen kommt.

Im Fokus steht dabei der Konflikt zwischen den Fraktionen von Freeport und Qeynos, die sowohl das Gute als auch das Böse widerspiegeln. Kämpfe gegen Mitglieder des feindlichen Reiches bringen Erfahrungspunkte, Titel und steigern den Ruf Ihres Charakters. Dies ermöglich den Zugriff auf spezielle PvP-Händler, die gestandenen Helden besondere Items und Belohnungen anbieten. Die Scharmützel finden zum Großteil außerhalb der jeweiligen Städte statt. Innerhalb der Stadtmauern sind Sie bis auf wenige Ausnahmen sicher.

Des Weiteren sind Kills in einer bestimmten Rangfolge angesiedelt. Diese reichen von ehrenhaften bis hin zu unrühlichen Siegen. Letztere gehen sogar auf Kosten des eigenen Rufs und sollten daher vermieden werden. Hinzu kommt eine Art Kill List, die sämtliche PvP-Duelle festhält und unter anderem das Töten ein und des selben Feindes mit Hilfe von Abstufungen in der Rangfolge weniger attraktiv macht.

Weitere Details finden Sie im Entwicklerbericht.